Johanniter: Erste-Hilfe-Aktionstag

Die Johanniter laden Kinder ab 6 Jahren zum Erste-Hilfe-Aktionstag am 31. Jänner 2010. Eintritt frei!

Wien (OTS) - Erste Hilfe ist kinderleicht, wenn man erst mal einfache Tipps und Tricks gesehen und gelernt hat. Damit auch schon die Jüngsten wissen, wie Sie Freunden und Freundinnen oder gar den eigenen Eltern und Großeltern im Notfall helfen können, laden die Johanniter Kinder ab 6 Jahren (in Begleitung) ganz herzlich zum Erste-Hilfe-Aktionstag ein.

Beim Stationenspiel lernen die Kinder auf spielerische Art die wichtigsten Grundlagen der Ersten Hilfe: Neben den Notrufnummern erfahren sie, wie man Brandwunden oder einfache Schürfwunden behandelt und sie lernen selbst Verbände anzulegen.

"Oft werden in der Familie Verletzungen so versorgt, wie es noch zu Großmutters Zeiten üblich war. So werden etwa Brandwunden fälschlicherweise mit Mehl bestaubt statt unter kaltes fließendes Wasser gehalten", erzählt Michael Hüpfl, Chefarzt der Johanniter. "Daher wollen wir schon den Kleinen zeigen, wie man Verletzungen richtig und einfach versorgt."

Die Erfahrung zeigt: Kinder haben kaum Berührungsängste und helfen gerne. Und wer weiß, vielleicht ist ja ein zukünftiger Rettungssanitäter oder eine zukünftige Ärztin dabei!

Die Johanniter zählen zu den führenden Hilfsorganisationen Europas. In Österreich ist die Johanniter-Unfall-Hilfe eine junge und leistungsfähige Organisation mit hohem Qualitätsanspruch, die in unterschiedlichen sozialen und karitativen Bereichen tätig ist. Ihre Leistungen reichen vom Rettungsdienst und Krankentransport, über die mobile Gesundheits- und Krankenpflege bis zur Erste-Hilfe-Ausbildung. Zudem widmen sich die Johanniter der Katastrophenhilfe und Jugendarbeit.

Erste-Hilfe-Aktionstag

Datum: 31.1.2010, 10:00 - 17:00 Uhr

Ort:
Johanniter-Center-Nord
Ignaz Köck-Straße 22, 1210 Wien

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/609

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Belinda Schneider, MAS
Johanniter-Unfall-Hilfe in Österreich
1180 Wien, Herbeckstraße 39
T 43 1 470 70 30 - 5713
M 43 676/83112 813
F 43 1 4704748
E presse@johanniter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | JOH0001