Kollektivvertrag für Gesundheits- und Sozialberufe: Mindestlöhne- und Gehälter steigen um 1,5 PRozent

GPA-djp und vida: Ergebnis wäre ohne Engagement von Beschäftigten und BetriebsrätInnen nicht möglich gewesen

Wien (OTS) - (GPA-djp/vida) - Heute Früh konnten sich die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) und die Gewerkschaft vida mit der Berufsvereinigung der Arbeitgeber für Gesundheits- und Sozialberufe (BAGS) auf einen neuen Kollektivvertrag einigen. Mit 1. Februar 2010 werden die kollektivvertraglichen Mindestlöhne und Gehälter um 1,5 Prozent, mindestens aber um 24 Euro erhöht. Für die niedrigen Lohn- und Gehaltsgruppen bedeutet das eine Erhöhung um bis zu 1,86 Prozent. Die Ist- Löhne und Gehälter steigen um 1,25 Prozent.++++

"Dieses Ergebnis wäre ohne die großartige Unterstützung tausender Beschäftigter und BetriebsrätInnen nicht möglich gewesen. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen konnte ein Abschluss auf dem Niveau der Abschlüsse des Herbstes erzielt werden. Für diese Unterstützung gebührt allen Beteiligten großer Dank. Dieser Abschluss ist auch ein wichtiges Signal für eine steigende Anerkennung der Arbeit, die in diesem Bereich tagtäglich geleistet wird", zeigen sich die VerhandlerInnnen von GPA-djp und vida, Reinhard Bödenauer und Michaela Guglberger erfreut.

Dem Abschluss gingen österreichweite Aktionen der Beschäftigten des Bereiches voraus. Am 14. Jänner demonstrierten in ganz Österreich etwa 7.500 Beschäftigte und BetriebsrätInnen für einen angemessenen Kollektivvertragsabschluss. Gleichzeitig wurden mehr als 22.000 Unterstützungserklärungen gesammelt.

Wien, 22. Jänner 2010

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/143

Rückfragen & Kontakt:

GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Martin Panholzer
Tel.: 05 0301 - 21511
martin.panholzer@gpa-djp.at
www.gpa-djp.at

vida-Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Ines Schmied
Tel.: 01 / 54641 - 113
Ines.schmied@vida.at
www.vida.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001