Aviso: "Popfest Wien" - Neue Töne für die Stadt

Neues Festival für innovative Popmusik am Karlsplatz

Wien (OTS) - Das "Popfest Wien" wird Anfang Mai erstmals am Wiener Karlsplatz stattfinden: Open Air mit einer "Seebühne" vor der Karlskirche sowie mit zahlreichen nächtlichen Aktivitäten in den Kunst- und Kulturhäusern rund um den Platz. Eine neue Generation heimischer Musikschaffender betritt die Bühne und Wien zollt dieser jungen und künstlerisch aufregenden Musikszene Respekt.
Der Wiener Kulturstadtrat stellt gemeinsam mit dem Veranstalter "karlsplatz.org" und dem Programmverantwortlichen, dem Popexperten Robert Rotifer, das Projekt erstmals der Öffentlichkeit vor.

TeilnehmerInnen:
Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny
Christoph Möderndorfer (karlsplatz.org)
Robert Rotifer (Programm-Kurator)
Gabriela Hegedüs (karlsplatz.org)

Begrüßung durch den Direktor des Wien Museum, Wolfgang Kos.

Live: Nino Mandl aka "Der Nino aus Wien" (Musiker)

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Für den Inhalt verantwortlich: Jakob Scholz

"Popfest Wien" - Neue Töne für die Stadt

Datum: 27.1.2010, um 11:30 Uhr

Ort:
Wien Museum
Karlsplatz, 1040 Wien

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christoph Möderndorfer
karlsplatz.org
Tel.: 0660 812 36 37
cm@karlsplatz.org

Jakob Scholz
Mediensprecher StR. Dr. Andreas Mailath-Pokorny
Tel.: 01 4000-81192
jakob.scholz@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009