AVISO - PRESSEEINLADUNG: Eröffnung der 11. Bundestagung der österreichischen Autobusunternehmer am 27. Jänner 2010 in Wels

Autobuswirtschaft präsentiert internationale Kooperation mit Busverbänden als Erfolgsrezept

Wien/Wels (OTS/Aviso) - Praxisgerechte Rahmenbedingungen für
die europäische Buswirtschaft und die Durchschlagskraft grenzüberschreitender Lobbyingstrategien rücken Österreichs Busunternehmer in den Mittelpunkt des Spitzentreffens der Branche am 27. und 28. Jänner 2010 in Wels. In einem Impulsreferat von August Reschreiter, Kabinettschef von Verkehrsministerin Doris Bures, werden die brennendsten branchenpolitischen Fragen aufgezeigt. Im Anschluss diskutieren Busunternehmer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich unter der Leitung von ORF-Moderatorin Christa Kummer u.a. die Ökologisierung des heimischen Mautsystems aber auch die Auswirkungen unterschiedlich geregelter Umweltzonen in deutschen Städten auf die Busunternehmer.

Dem Autobus kommt in Zeiten von schwierig zu erreichenden klimapolitischen Vorgaben eine entscheidende Rolle zu. Nicht zuletzt dokumentiert das auch die begleitende Fachmesse zur 11. Bundesfachtagung der Autobusunternehmer 2010. Diese bietet mit mehr als 50 Ausstellern wieder ein reichhaltiges wirtschaftliches Informationsangebot.

Die Bundestagung wird vom Fachverband der Autobusunternehmer, der gesetzlichen Interessensvertretung von rund 1300 Busunternehmern in der Wirtschaftskammer Österreich gemeinsam mit dem offiziellen Partner, der ZF Friedrichshafen AG (www.zf.com) veranstaltet.

Die Vertreter aller Medien sind herzlich zur Eröffnung der Bundesfachtagung der österreichischen Autobusunternehmen am 27. Jänner 2010 eingeladen.

Ort: Medien-Lounge der 11. Bundesfachtagung 2010 des österreichischen Autobusgewerbes im Messezentrum NEU in Wels (Halle 20, Stand der "ZF Österreich GmbH")

Wir haben folgende Medientermine vorbereitet:

13:30 Uhr Pressefototermin und Messe-Rundgang
"11. Bundesfachtagung & Fachausstellung der Busbranche"

offizielle Eröffnung der Bundesfachtagung
Abg. z. NR Jakob AUER
Fachverbands-Obmann KommRat Karl MOLZER
Geschäftsführer der Welser Messe, Mag. Robert SCHNEIDER
Leiter der Fahrzeugtechnik, ZF Österreich, Heinz SCHNEIDER

16:30 Uhr Eröffnung des Tagungsprogrammes

16:40 Uhr Impulsreferat von Mag.Dr. August Reschreiter (BM f. Verkehr & Infrastruktur)

im Anschluss Diskussion und Talkrunde:
"Ist der Bus auf Erfolgskurs" unter der Leitung von ORF-Moderatorin Christa KUMMER
u.a. mit WKÖ-Fachverbandsobmann KommRat Karl MOLZER, Wolfgang STEINBRÜCK sowie Werner RYFFEL.

im Anschluss Abend-Event

Wir ersuchen um Zusage per E-Mail-Antwort an bichler@putzstingl.at.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/240

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich, Allgemeiner Fachverband des Verkehrs
Mag. Paul Blachnik
Tel.: T:(+43) 0590 900-3170, F:(+43) 0590900-283
afv@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003