Einladung zur Pressekonferenz: "The Mobility House goes Europe" - Elektromobilität aus Österreich für Europa

Salzburg (OTS) - THE MOBILITY HOUSE (TMH) wurde im September 2009 gegründet, um Elektromobilität überregional und ab sofort zu etablieren. Vorbild dafür war das Erfolgsmodell Salzburg, wo ja bereits seit Anfang 2009 Elektrofahrzeuge unterwegs und Ladestationen installiert sind. Fünf Monate später sind große Teile Österreichs abgedeckt; die Expansion in Österreich und Europa schreitet voran. Welche Erfolge bisher eingefahren wurden, wo TMH bereits Elektromobilität anbietet, wie viele Elektroautos noch 2010 in Betrieb gehen und wie die neue Geschäftsführung aussieht - all das und weiteres erfahren Sie bei unserer Pressekonferenz:

Ihre Gesprächspartner
seitens der Eigentümer:
- Mag. Peter Engert, Sprecher der Geschäftsführung Raiffeisen Leasing GmbH
- Mag. August Hirschbichler, Vorstand der Salzburg AG
- DI Thomas Raffeiner, MBA Partner The Advisory House

seitens THE MOBILITY HOUSE:
- die neue Geschäftsführung THE MOBILITY HOUSE
- den neuen, prominenten Advisor to the board THE MOBILITY HOUSE
- seitens der TMH-Kunden und Partner:
- ein weiterer prominenter Neukunde

Im Anschluss an das Pressegespräch haben Sie die Möglichkeit, den Tesla Roadster und weitere Elektrofahrzeuge (Segway, E-Roller, E-Fahrrad) zu testen.

Wir freuen uns darauf, Sie bei diesem Pressetermin begrüßen zu können!

TMH: "The Mobility House goes Europe" - Elektromobilität aus
Österreich für Europa


Datum: 28.1.2010, um 10:30 Uhr

Ort:
Tech Gate Vienna 19. Stock, Lounge 19.3 / U1
Kaisermühlen/VIC, Ausgang Schüttaustraße
Donau-City-Straße 1, 1220 Wien

Url: Anfahrtsplan: www.techgate.at

Bild(er) finden Sie nach Ende der Veranstaltung
im AOM/Original Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at, www.pressefotos.at und www.picturedesk.com.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/434

Rückfragen & Kontakt:

Bernhard Bauer, Tel. 0676/86822810
TMH Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SAG0001