Bezirksmuseum 1: Führungen mit Museumsleiter Mucnjak

Freitag, 22.1.: Bezirkshistoriker beantworten Fragen

Wien (OTS) - Wer sich für die Historie der Innenstadt und der dortigen Bauten interessiert, erhält im Bezirksmuseum Innere Stadt ("Altes Rathaus", 1., Wipplingerstraße 8) entsprechende Informationen. Die ehrenamtlichen Bezirkshistoriker haben die Geschichte der meisten Häuser im 1. Bezirk genau dokumentiert und stellen eindrucksvolle Exponate wie die Tore des einstigen "Ringtheaters", ein Stück der alten "Pummerin" und Dekrete von Kaiser Franz Joseph aus. Am Freitag, 22. Jänner, finden in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr Führungen durch die reichhaltige Sammlung statt. Museumsleiter Prof. Mag. Alois Robert Mucnjak und seine Mitarbeiter erzählen dem Publikum Wissenswertes über die Vergangenheit und beantworten Fragen. Die Teilnahme an den Museumsführungen ist gratis.

Museum ist Mittwoch und Freitag offen, Eintritt frei

Das ehrenamtliche Museumsteam ist unter den Rufnummern 4000/01 127 und 4000/01 128 (zeitweilig Anrufbeantworter) sowie via E-Mail unter der Adresse bezmus1@gmx.at zu erreichen. Jeweils am Mittwoch und am Freitag ist das Bezirksmuseum Innere Stadt von 15.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Museumseingang befindet sich im Hof im Amtsgebäude in der Wipplinger Straße 8. Der Eintritt ist stets kostenlos. In der Ferienzeit und an Feiertagen wird der Museumsbetrieb eingestellt.

Auf einer Fläche von rund 300 m2 beherbergt das Bezirksmuseum Innere Stadt eine umfangreiche Sammlung. Stiche und Aquarelle, Funde aus der Römerzeit, ein Stiftungsbrief von Heinrich II., Gefäße aus dem Mittelalter, Notenmaterial, ein Spinnrad und viele weitere Schaustücke gibt es zu sehen. Jungen Menschen und Senioren ist ein Besuch gleichermaßen zu empfehlen.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Innere Stadt: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004