CA IMMO: Hotel-Transaktion in Wien und Salzburg fixiert

Zwei Pachtverträge mit Budget-Hotelkette Meininger abgeschlossen

Wien (OTS) - Auf zwei CA Immo-Liegenschaften werden 2011 Hotels
der Meininger-Kette entstehen: In der Salzburger Fürbergstraße, angeschlossen an das städtische Einkaufszentrum Zentrum im Berg, sowie in der Wiener Rembrandtstraße in unmittelbarer Nähe zum Augarten. Fertigstellungstermin ist in beiden Fällen 2011, die Budget-Hotelkette Meininger pachtet beide Häuser auf eine Laufzeit von über 20 Jahren.

Dr. Bruno Ettenauer, CEO der CA Immo: "Beide Häuser sind nach Fertigstellung zu 100 % langfristig vermietet, was uns stabile Erträge sichert. Nach zwei erfolgreichen Kooperationen in Deutschland freuen wir uns besonders, dass wir Meininger auch für diese österreichischen Standorte gewinnen konnten."

Sascha Gechter, Geschäftsführer MEININGER: "Auch mit diesen beiden neuen Standorten werden wir unseren strategischen Konzeptparametern gerecht: Zentrale Lage, Günstiger Preis, Gute Qualität. Wir freuen uns sehr, dass wir diese Projekte gemeinsam mit der CA Immo realisieren können, da die Zusammenarbeit in Frankfurt und Berlin hervorragend funktioniert hat. Mit den beiden neuen Standorten folgen wir unserer internationalen Expansionsstrategie, die auch weiterhin in unserem Fokus steht."

Im Salzburger Hotel sind 100 und in Wien rund 130 Zimmer geplant, das Investitionsvolumen in beide Liegenschaften seitens CA Immo beträgt bis zu 20 Mio. Euro. Die Budget-Hotelkette Meininger setzt auf Häuser mit 2-Stern Komfort und Service für preisbewusste Reisende und will mit dieser Schiene auch in Wien und Salzburg speziell junges Publikum ansprechen. International ist die Gruppe mit diesem Konzept schon mit neun Hotels in sechs Städten erfolgreich unterwegs.

Über MEININGER

MEININGER ist eine Budget Hotelkette, gegründet im Jahre 1999, welche heute 9 Häuser führt, wovon 2 im Europäischen Ausland liegen (Wien und London). Insgesamt sind aktuell 3.188 Betten in Betrieb. Aufgrund der strategischen Marker Zentralität, gute Qualität, günstiger Preis ist es MEININGER gelungen, sehr dynamisch zu wachsen und den Umsatz mindestens alle 2 Jahre über die zurückliegenden 10 Betriebsjahre zu verdoppeln. Dies markiert auch die strategische Expansionsausrichtung der kommenden 5 Jahre. Ende 2009 erhielt MEININGER den European Hospitality Innovation Award und wurde mit einer A-Wertung im Treugast Investment Ranking in die Blue Chips gewählt. Sitz der Gruppenzentrale ist Berlin.

Über CA Immo

CA Immo wurde 1987 gegründet und entwickelt bzw. investiert in gewerbliche Immobilien (Schwerpunkt auf Büros) in Österreich, Deutschland und über das Tochterunternehmen CA Immo International auch in Osteuropa. Vom derzeitigen gesamten Immobilienvermögen von rund 3,7 Mrd. Euro (Stand: 30.9.2009) entfallen mittlerweile ca. 60 % auf Deutschland. CA Immo notiert an der Wiener Börse und ist zum jetzigen Zeitpunkt mit rund 90 % im Streubesitz.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1736

Rückfragen & Kontakt:

CA Immobilien Anlagen AG
Mag. Susanne Steinböck
Tel.: +43/1/532 59 07-533
eMail: steinboeck@caimmoag.com
www.caimmoag.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAI0001