Heute keine Kettenpflichten in Niederösterreich

Neuschnee zuletzt nur im Waldviertel

St. Pölten (OTS/NLK) - Die vergangenen Stunden haben nur im Waldviertel bzw. in Horn für Neuschnee gesorgt, wobei sich die Neuschneemengen auch hier in Grenzen halten und maximal auf zwei Zentimeter belaufen. Die Fahrbahnen der Landesstraßen B und L, bei denen es sich um Salzstrecken handelt, sind heute, 20. Jänner, großteils salznass; in höheren Lagen muss auch mit Schneematsch gerechnet werden. An exponierten Stellen kann es teilweise Glätte durch gefrierenden Bodennebel geben. Auf den Splittstrecken überwiegen dagegen die gestreuten Schneefahrbahnen, teilweise sind diese Straßen auch nass. An exponierten Stellen kann es teilweise auch hier zu Glätte durch gefrierendes Schmelzwasser bzw. durch gefrierenden Bodennebel kommen. Generell kann es im gesamten Gebiet vereinzelt Sichtbehinderungen durch Bodennebel geben, die Sichtweiten liegen zwischen 50 und 100 Metern. Kettenpflichten bestehen am heutigen Tag im gesamten Landesgebiet nicht.

Die Temperaturen beliefen sich heute Morgen auf zwischen - 12 Grad beispielsweise in Gaming und + 1 Grad, die u. a. in Horn, Krems, Melk oder auch in Neulengbach gemessen wurden.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60260.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/14

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001