Mit aws-Beratung neue Märkte erobern

Markt.Chancen.Check-Beratungstage in Wien und erstmals auch in Linz

Wien (OTS) - Eine gründliche Analyse von Marktchancen durch die austria wirtschaftsservice hilft Unternehmen dabei, ihr Geschäftsmodell zu optimieren und auf neue Märkte auszurichten. Die kostenlosen "Markt.Chancen.Check"-Beratungstage finden ab 21. Jänner statt. Unternehmer sind vom aws-Service begeistert.

Der Grazer Unternehmer Matjaz Gorjup, dessen junge Firma Mativy Management demnächst eine neuartige Business-Execution-Software auf den Markt bringen wird, hat erst kürzlich den "Markt.Chancen.Check" der austria wirtschaftsservice (aws) in Anspruch genommen. "Das kostenlose Erstgespräch mit einem Experten der aws hat etwa zwei Stunden gedauert. Wir haben unseren Business Plan sehr ausführlich diskutiert." In diesem Gespräch wurde auch der Auftrag für eine gründliche Marktrecherche definiert, die die aws in weiterer Folge durchgeführt hat. Die Recherche selbst ist grundsätzlich kostenpflichtig, allerdings gelten für kleine und mittlere Unternehmen im technischen Bereich geförderte Stundensätze.

SHL: Leichter Zugang zu hochwertigen Informationen

"Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es für viele Unternehmen wichtig, rasch an fundierte Informationen über aktuelle Marktentwicklungen oder neue Absatzchancen zu kommen. Mit dem "Markt.Chancen.Check" der aws bekommen diese Unternehmen eine sinnvolle Planungs- und Entscheidungsbasis und werden so fit für die Zukunft", sagen die Geschäftsführer der aws, Mag. Johann Moser und Dipl.-Ing. Bernhard Sagmeister.

SHL: Mehr Erfolg bei Kunden wie Investoren

Das Ergebnis der aws-Recherche verschaffte Unternehmer Gorjup einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. "Die Marktinformationen stellen für uns einen unschätzbaren Wert dar. Wir hätten es uns anders nicht leisten können, einen derart umfassenden Marktüberblick zu bezahlen." Die Daten bezogen sich unter anderem auf Marktgröße und -wachstum und zeigten sehr konkrete Kundenbedürfnisse auf. "Wir haben dadurch sehr viel Selbstsicherheit gewonnen. Wir können potenzielle Kunden jetzt sehr klar auf ihre Bedürfnisse ansprechen. Gleichzeitig stärkt das natürlich auch unser Auftreten gegenüber Investoren."

SHL: "Markt.Chancen.Check": Termine im Jänner und Februar

Der "Markt.Chancen.Check" ist ein Service der aws im Bereich Markt-und Technologierecherchen mit dem Ziel, etwa technologieorientierten Unternehmen bei der Beschaffung und Aufbereitung von unternehmensrelevanten Informationen zu unterstützen, damit diese ihre Unternehmensstrategie an das aktuelle Marktumfeld anpassen können. Damit soll Unternehmen der Zugang zu hochwertigen Informationen erleichtert werden.

Die nächsten "Markt.Chancen.Check"-Beratungstage, bei denen kostenlose Analysegespräche geführt werden können, finden an folgenden Terminen in Wien und erstmals auch in Linz statt:

Wien:
Donnerstag, 21. Jänner 2010
Donnerstag, 25. Februar 2010
Donnerstag, 23. März 2010

Oberösterreich:
Mittwoch, 10. Februar 2010
(Ort: Wirtschaftskammer Oberösterreich in Linz)

Gespräche sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich, diese kann mittels Online-Formular auf www.awsg.at, telefonisch unter 01 / 501 75 338 oder per E-Mail an marktchancencheck@awsg.at erfolgen.

Kontakt:
Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH
Dr. Gerald Ruppert
Ungargasse 37
1030 Wien

Tel.: +43 (1) 501 75 - 347
Fax: +43 (1) 501 75 - 903
E-mail: g.ruppert@awsg.at

Über austria wirtschaftsservice GmbH (aws

Die austria wirtschaftsservice GmbH (aws) ist die Förderungsbank des Bundes. Als Spezialbank im öffentlichen Eigentum ist sie auf Unternehmensfinanzierung mit Schwerpunkt Gründer sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ausgerichtet. Die aws sorgt für Wachstums-und Entwicklungschancen dort, wo der freie Markt diese nicht in vollem Umfang garantieren kann: durch Vergabe von Zuschüssen, zinsgünstige Kredite, durch die Übernahme von Haftungen, durch Eigenkapital sowie durch Begleitung und Beratung. Ein Teil der Mittel der aws kommt aus dem erp-Fonds, einer Kapitalzuwendung des Marshall-Planes der Vereinigten Staaten von Amerika.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/35

Rückfragen & Kontakt:

Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft m.b.H.
Dr. Christian Lossgott
Tel.: +43 664 8229164
c.lossgott@awsg.at
www.awsg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AWS0002