Innere Stadt: Ein Abend mit Blues-Altmeister Al Cook

Wien (OTS) - Seit fast fünfzig Jahren steht der bekannte Wiener Blues-Musiker Al Cook auf der Bühne. Der Träger des "Goldenen Verdienstzeichens des Landes Wien" (2006) gastiert am Samstag, 23. Jänner, mit zwei Kollegen wieder einmal im Klub "Jazzland" (1., Franz-Josefs-Kai 29). Das Konzert des "Al Cook Trios" beginnt um 21.00 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr). Der Eintritt kostet 11 Euro. Al Cook alias Alois Koch, geboren 1945, hat sich ganz dem "klassischen" Blues verschrieben. Beim Auftritt am Samstag präsentiert der Künstler eine Mischung aus Blues-Standards und eigenen Werken. Al Cook ist ein Garant für seelenvolle Gesänge und facettenreiches Gitarrenspiel. Wiederholt hat der Musikus für Rundfunk und Fernsehen gearbeitet. Darüber hinaus hat der von seinen Freunden bisweilen als "Cooksie" bezeichnete Blues-Veteran mehrfach Platten bzw. CDs veröffentlicht, von "Working Man Blues" (1970) bis zu "The Country Blues" (2001). Auskünfte über den Auftritt des so genannten "White King of Black Blues" geben die Organisatoren während der Abendzeit unter der Telefonnummer 533 25 75. Außerdem kann man die Mannschaft des Klub "Jazzland" via E-Mail kontaktieren: jazzland@chello.at .

Allgemeine Informationen:

o Blues-Musiker Al Cook: www.blues.at/alcook o Konzerte im Klub "Jazzland": www.jazzland.at

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) enz

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004