Brandsteidl: Wiener Schulen leben Begabungsförderung

Wien (OTS) - "Durch eine Vielzahl von Maßnahmen ist es in den vergangenen Jahren gelungen, Wien auch in Fragen der Begabungsförderung ganz klar zur Hauptstadt Österreichs zu machen. Ich freue mich, dass diese Bemühungen über alle Fraktionsgrenzen hinweg gesehen und anerkannt werden", stellte Wiens Amtsführende Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl zur heutigen Presseaussendung von VP-Marek und Cortolezis Schlager fest.

"Begabungsförderung ist kein pädagogisches Trockenschwimmen, sondern lebt vom Einsatz im Unterricht, von guten Materialien und engagierten LehrerInnen. Überdies wird bei uns in Wien Begabungsförderung als ein Bündel an Maßnahmen - basierend auf den drei Säulen

o 'Raising' (Überspringen von Klassen bzw. die Teilnahme am Unterricht höherer Schulstufen), o 'Enrichment' (Begabungsförderung durch vertiefte inhaltliche Auseinandersetzung - Enrichment ist das wichtigste Element der Begabungsförderung) und o Segregation (Kinder mit (Hoch)Begabung absolvieren ihre Schullaufbahn in gesonderten Klassen/Schulen)

begriffen und mit zahlreichen Projekten gelebt. Begabungsförderung ist somit ein ständiger Prozess und eine permanente Herausforderung. Diese nehmen wir an: Denn jede Begabung, die nicht erkannt bzw. gefördert wird, bedeutet ein Stück Verlust für die Gesellschaft und für das kreative Potenzial im Land."

Zur Frage der von der ÖVP geforderten Überführung der Sir Karl Popper Schule ins Regelschulwesen meinte Brandsteidl abschließend, "dass dies sehr gut vorstellbar ist, wenn der Bund die hierfür nötige Finanzierung sichert." (Schluss) ssr

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Medien- und Pressereferat des Stadtschulrates
Matias Meißner und Dragana Lichtner
Telefon: 01 525 25-77014
E-Mail: dragana.lichtner@ssr-wien.gv.at
E-Mail: matias.meissner@ssr-wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020