CooperVision schafft neue Position im Geschäftsbereich weltweite Geschäftsbeziehungen: Richard Clompus wechselt als Vice President zu dem Unternehmen

Pleasanton, Kalifornien (ots/PRNewswire) - CooperVision gab
heute bekannt, dass Richard Clompus, OD, FAAO, als Vice President für weltweite Geschäftsbeziehungen innerhalb des Global Commercial Strategy-Teams zu dem Unternehmen wechseln werde. Dr. Clompus wird auf weltweiter Basis die Bereiche klinische Studien, Weiterbildung sowie Geschäftsbeziehungen unterstützen, um die Stellung von CooperVision innerhalb der weltweiten Kontaktlinsenbranche weiter auszubauen.

"Herr Clompus bringt einen enormen Erfahrungsschatz sowie technische Kompetenz mit in diese neu geschaffene Position", so Jeffrey A. McLean, Executive Vice President des Bereichs Global Commercial Strategy bei CooperVision. "Wir freuen uns auf seinen Beitrag zur kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer strategischen Geschäftsbeziehungen und unserer klinischen Programme. Dies wird die Zufriedenheit unserer Kunden insgesamt erhöhen."

Dr. Clompus war zuletzt als Leiter des The Vision Care Institute, LLC, tätig und unterstützte dabei die Ausbildung von Studierenden und Ärzten in den Vereinigten Staaten, Kanada und Puerto Rico. Zuvor bekleidete er bei Johnson & Johnson Vision Care verschiedene Führungspositionen innerhalb der The Spectacle Lens Group sowie Vistakon. Er ist Mitglied der American Optometric Association, Gründungsmitglied der AOA Contact Lens Section und Fellow der American Academy of Optometry.

Dr. Clompus praktizierte 20 Jahre lang privat und baute dabei eine innovative Praxis für Optometrie in West Chester in Pennsylvania auf, in der fachübergreifende Augenheilkunde sowie spezielle Leistungen für Kontaktlinsenträger angeboten wurden. Er verfügt über herausragende fachliche Kompetenz bei der Anwendung von Multimedia-Technologien für Präsentations- und Schulungszwecke, hat zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht und ist Mitautor verschiedener Publikationen. Dr. Clompus absolvierte sein Studium am Pennsylvania College of Optometry und schloss seine Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin an der University of Alabama School of Optometry in Birmingham ab.

Gemeinsam mit seiner Familie wird er an den weltweiten Unternehmenssitz von CooperVision in Pleasanton (Kalifornien) umziehen.

Informationen zu CooperVision

CooperVision, eine Gesellschaft von The Cooper Companies, Inc. , ist einer der weltweit führenden Hersteller von weichen Kontaktlinsen. CooperVision ist bestrebt, Kontaktlinsen zugunsten von Ärzten und Patienten kontinuierlich weiterzuentwickeln. Dabei spezialisiert sich das Unternehmen in erster Linie auf Linsen gegen Stabsichtigkeit, Alterssichtigkeit sowie Augentrockenheit. CooperVision stellt mithilfe von fortschrittlichen Materialien und optischer Technik ein umfassendes Spektrum an Monatslinsen, Zwei-Wochen-Linsen sowie Einweg-Tageslinsen her. Besuchen Sie www.coopervision.com für weitere Informationen.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/PR78604

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Julie Napieralski, +1-585-641-4504,
jnapieralski@martinoflynn.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005