HYPO Investmentbank AG stellt Unternehmenskommunikation neu auf

Mag. Markus Nepf leitet seit Jahresbeginn die Konzernabteilung "Group Communications". Elisabeth Pseiner, MA verstärkt das Team als stv. Konzernpressesprecherin.

Wien (OTS) - Die Konzernmutter der niederösterreichischen HYPO-Gruppe, die HYPO Investmentbank AG, richtete mit Jahresbeginn 2010 die Unternehmenskommunikation neu aus: Konzernpressesprecher Mag. Markus Nepf (43) leitet ab sofort die neu eingerichtete Konzernabteilung "Group Communications" mit 11 MitarbeiterInnen:
"Mein Ziel ist es, mit vernetzter und zielgerichteter Arbeit eine auf einander abgestimmte integrierte Un-ternehmenskommunikation von Marketing über PR bis zu Events und Sponsoring zu garantieren. Denn ich bin überzeugt, dass moderne Kommunikation nur so erfolgreich sein kann", so Nepf der nach langjähriger Pressetätigkeit für die Wirtschaftskammer Österreich seit Herbst 2008 bei der Bankengruppe tätig ist.

Elisabeth Pseiner, MA (28) übernimmt die PR-Agenden der HYPO Investmentbank AG und zeichnet so für die gesamte externe Kommunikation des Konzerns verantwortlich. Als stv. Konzernpressesprecherin unterstützt sie Markus Nepf ab sofort in seiner Sprechertätigkeit. Pseiner war zuvor vier Jahre als Consultant bei Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs GmbH tätig. Sie betreute Kunden aus dem Energie-, Finanz- und Gesundheitssektor. Ihr Studium absolvierte sie an der "Akademie für Integrierte Kommunikation" in Wien, wo sie sich auf Public Affairs spezialisierte.

HYPO Investmentbank Gruppe

Die HYPO Investmentbank Gruppe ist eine der größten österreichischen Landesbanken. 1888 gegründet, kann die ehemalige Niederösterreichische Landes-Hypothekenbank einerseits auf eine lange Tradition und Erfahrung zurückblicken, andererseits hat sie 2007 eine strategische Neuausrichtung vollzogen. Seit 2007 steht sie - nach einer Teilprivatisierung 1996 - wieder im Alleineigentum des Landes Niederösterreich und führte ein Splitting in die HYPO Investmentbank AG und die HYPO Landesbank durch. Die HYPO Investmentbank AG betreut als Mutterinstitut im Konzernverbund mit NÖ HYPO-LEASING und NÖ HYPO-BAUPLAN vorwiegend Großkunden im Landes- und Gemeindebereich primär in Österreich aber auch international mit Schwerpunkt neue EU-Mitgliedstaaten. Sie verfügt über Repräsentanzen in Prag und Budapest. Die HYPO Landesbank für Niederösterreich und Wien bietet sich als Universalbank für Private, Freiberufler und Klein- und Mittelbetriebe an. Schwerpunkte sind auch der private, gewerbliche und gemeinnützige Wohnbau. Rund 60.000 Kunden vertrauen der Landesbank, die sich durch Regionalität und Kundennähe auszeichnet. 28 Filialen in Niederösterreich und Wien sind die Drehscheibe und Basis für eine erfolgreiche Kundenbeziehung. Nähere Informationen unter: www.hypoinvest.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5667

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Markus Nepf
HYPO Investmentbank AG
Leiter Group Communications
Tel. 01/90110-1053
Mail: markus.nepf@hypoinvest.at

Elisabeth Pseiner, MA
Stv. Konzernpressesprecherin
HYPO Investmentbank AG
Tel. 01/90110-1333
Mail: elisabeth.pseiner@hypoinvest.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HYP0001