Ausstellung "Wien wächst" im Donauzentrum

Eröffnung durch StR Schicker und BV Scheed - Ausstellung der Stadtentwicklung bis 30. Jänner in der Donaustadt

Wien (OTS) - Seit gestern, Montag, ist die Ausstellung "Wien
wächst - Die 13 Zielgebiete der Stadtentwicklung" im Donauzentrum zu sehen. "Wir sind mittlerweile fast ein Jahr in den unterschiedlichen Einkaufszentren zu Gast, um den Wienerinnen und Wienern die Planungen für die kommenden Jahre zu präsentieren. Das Interesse daran ist nach wie vor überaus hoch. Die Möglichkeit, sich quasi vor der eigenen Haustüre über Stadtentwicklungsprojekte zu informieren, wird sehr begrüßt. Es freut mich besonders, dass wir nunmehr auch im Donauzentrum zu Gast sein dürfen, ist doch die Donaustadt einer jener Bezirke, die - ich denke nur an die Seestadt Aspern - ein besonderes Entwicklungspotenzial aufweisen.", betonte Planungsstadtrat Rudi Schicker anlässlich der Eröffnung.

"Mit der Seestadt Aspern erhält nicht nur Wien einen neuen attraktiven Stadtteil, sondern der Donaustadt ein modernes Zentrum, das für den gesamten Bezirk einen enormen Impuls darstellt. Mit optimaler Anbindung an den öffentlichen Verkehr, einem durchdachten Konzept für den öffentlichen Raum und dem großen See im Zentrum wird ein Stadtteil mit höchster Lebensqualität geschaffen", ergänzte Bezirksvorsteher Scheed. "Es freut mich, dass bei der Ausstellung im Donauzentrum aber nicht nur die Projekte für den Bezirk gezeigt werden, sondern sich die BesucherInnen über ein breites Spektrum an Planungen in anderen Teilen Wiens informieren können."

Bei der Ausstellung im Donauzentrum werden neben allgemeinen Informationen zur Stadtentwicklung folgende Zielgebiete präsentiert:
U2 Donaustadt - aspern Seestadt, Prater-Messe-Krieau-Stadion, Waterfront, Donaukanal, Donaufeld, Florisdorf - Achse Brünner Straße, Siemens Allissen, Liesing Mitte sowie Hauptbahnhof Wien - Erdberger Mais.

Ausstellungszeiten

"Wien wächst - Die 13 Zielgebiete der Stadtentwicklung"
- Donauzentrum, Wagramerstraße 81, 1220 Wien
- Zeit: 18. - 30. Jänner 2010 zu den Öffnungszeiten des EKZ

Jeweils Donnerstags von 15-19 Uhr und Samstags von 10-14 Uhr stehen MitarbeiterInnen des Magistrats und VertreterInnen des Bezirks für Fragen und Auskünfte zur Verfügung.

Weitere Stationen

Im Februar wird die Ausstellung unter anderem im Rahmen der Messe "Bauen & Energie" präsentiert. Danach ist sie erneut in der Millennium City und im Anschluss daran ein zweites Mal im Donauzentrum - jedoch mit anderen Schwerpunktthemen - zu sehen.

(Schluss) gb

Für den Inhalt verantwortlich: DI Vera Layr

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

DI Vera Layr
Mediensprecherin StR DI Rudolf Schicker
Telefon: 01 4000-81420
E-Mail: vera.layr@wien.gv.at

Gaby Berauschek
Stadtentwicklung und Stadtplanung (MA 18)
Medien und Kommunikation
Telefon: 01 4000-88722
E-Mail: gabriele.berauschek@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001