Grüne Margareten wählen Spitzenkandidaten

Wien (OTS) - Bezirksvorsteherstellvertreter Peter Dvorsky wurde
von den Margaretner Grünen einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Bezirksvertretungswahlen im Oktober 2010 wieder gewählt. Den 2. Listenplatz konnte sich Bezirksrätin Nada Zerzer mit überwältigender Mehrheit sichern.

Beide richten schon jetzt Kampfansagen an die praktisch im Bezirk untätigen Fraktionen von FPÖ und ÖVP, aber an auch Bezirksvorsteher Wimmer, der nach Dvorskys Ansicht "nicht der richtige Mann für Margareten ist." Die SPÖ würde schon aus Prinzip die meisten Grünen Anträge und Konzepte ablehnen, die gleichen aber Jahre später plötzlich als ihre eigenen verkaufen. "Wer immer 10 Jahre zu spät dran ist, sollte nicht regieren", meint Dvorsky. "Wir wollen den Margaretnerinnen und Margaretnern unser Ohr leihen, aber auch selbst Verantwortung für politische Entscheidungen tragen. Margareten muss grüner, ökologischer, moderner und kulturell wertvoller werden", so Dvorsky und Zerzer abschließend.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/101

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002