Zulassungen steigen weiter: Mehr als 5.300 Erdgas-Fahrzeuge in Österreich

Wien (OTS) -

  • 874 Erdgasauto-Neuzulassungen 2009 österreichweit.
  • 2009: 43 Prozent der Erdgasautos in Wien neu zugelassen.
  • 2.000 Erdgasautos in Wien unterwegs.
  • Wien hat bei Erdgas-Tankstellen Berlin überholt.

Die aktuellen Zahlen der Statistik Austria zeigen: österreichweit entschieden sich 2009 insgesamt 874 Käufer für ein erdgasbetriebenes Fahrzeug. Die Beliebtheit von Erdgas-Fahrzeugen ist vor allem in Wien konstant hoch. Insgesamt 372 Fahrzeuge oder 43 Prozent, angefangen vom PKW über Lieferwagen und Klein-LKW bis hin zum LKW, wurden im abgelaufenen Jahr allein in der Bundeshauptstadt neu zugelassen.

Salzburg rangiert mit 135 Neuzulassungen hinter Wien auf Platz zwei, gefolgt von Oberösterreich mit 117 Neuzulassungen. Somit sind auf Österreichs Straßen derzeit genau 5.338 Erdgas-Fahrzeuge unterwegs - Davon rund 2.000 allein in Wien.

Wien schlägt Berlin

"Die Nachfrage nach Erdgas-Fahrzeugen vor allem in Wien bestätigt unseren bisherigen Weg", sagt Robert Grüneis, Geschäftsführer von Wien Energie. "Wir wollen diese Spitzenposition weiter ausbauen. Dass wir in Wien im europäischen Vergleich vorne sind, zeigt etwa der Vergleich mit Berlin. Während Erdgasfahrern in Berlin 15 Tankstellen zur Verfügung stehen, gibt es in Wien bereits 19 Erdgas-Tankstellen."

Der Ausbau des österreichweiten Erdgas-Tankstellen-Netzes geht weiterhin zügig voran: Ende 2008 standen österreichweit insgesamt 130 Tankstellen zur Verfügung. Heute sind es exakt 162 Erdgas-Tankstellen in ganz Österreich.

1.000 Euro Umstiegsprämie

Einen zusätzlichen Anreiz, auf ein Erdgas-Fahrzeug umzusteigen, bietet Wien Energie gemeinsam mit der Stadt Wien. Zumindest noch bis Mai 2010 bekommen Wiener Autobesitzer beim Kauf eines Erdgas-Autos 1.000 Euro als Förderung. Zusätzlich kommt noch die Ersparnis von 500 Euro durch den NOVA-Bonus hinzu.

Über Wien Energie:

Wien Energie ist der größte regionale Energieanbieter Österreichs. Das Unternehmen versorgt mehr als zwei Millionen Menschen, rund 230.000 Gewerbeanlagen, industrielle Anlagen und öffentliche Gebäude sowie rund 4.500 landwirtschaftliche Betriebe in Wien, Niederösterreich und Burgenland mit Strom, Erdgas und Wärme.

www.wienenergie.at/presse

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/382

Rückfragen & Kontakt:

Wien Energie GmbH
Mag. Christian Ammer
Tel.: +43 1 53123-73905, Fax: +43 1 53123-73908
christian.ammer@wienenergie.at

Wien Energie Vertrieb
Mag. Alexandra Dobernigg
Tel.: +43 1 97700-38667, Fax: +43 1 97700-9938667
alexandra.dobernigg@wienenergie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001