FP-Gudenus: SPÖ-Postenschacher und Titelschwindel im Polgargymnasium

Stapelt rote Parteigängerin hoch?

Wien (OTS) - Die von der amtsführenden SPÖ-Stadtschulratspräsidentin Brandsteidl und ÖVP mit dem Segen von Stadtschulratspräsident Häupl hinter dem Rücken des Ex-Direktors augepackelte Interimsleiterin des größten Gymnasiums Österreichs bezeichnet sich auf der Homepage bereits großspurig als Direktorin, was aber frühestens nach vier Jahren erfolgreicher Führung der Schule möglich wäre, erklärt FPÖ-Bildungssprecher LAbg. Mag. Johann Gudenus.

Im Moment ist sie "provisorische Schulleiterin" und mehr nicht. Es wirft ein bezeichnendes Licht auf die rote Parteigängerin, einen offiziellen Amtstitel, der erst nach der erwiesenen Eignung zur Leitung einer derartigen Bildungseinrichtung verliehen wird, ohne rechtliche Grundlage zu führen. Es würde die zum größten Teil erzürnte Lehrerschaft und die hochgradig verärgerten Eltern auch nicht mehr wundern, wenn die Frau Magister im Handumdrehen zu Doktorehren gelangen sollte.

SPÖ-Brandsteidl das Handwerk legen

Ihre einzige "Qualifikation" für ihre neue Aufgabe dürfte jene sein, als SPÖ-Dienststellenleiterin der Personalvertretung zu fungieren. In der Verwaltung einer großen Bildungseinrichtung hat sie nämlich Null Erfahrung. Kein Wunder, dass es im Polgargymnasium drunter und drüber geht. Konsternierte Eltern berichten, dass die Liebkinder der roten Schulleiterin im Lehrkörper extreme Unhöflichkeit an den Tag legen und Anfragen zu schulischen Leistungen der Kinder rotzig, frech und teilweise schreiend beantworten.

Es herrscht zusehends ein Klima der Angst im Polgargymnasium, das Stadtschulratspräsident Häupl nicht länger ignorieren darf. Nachdem bereits fix ist, dass die völlig indisponierte Brandsteidl nach der Oktober-Wahl aus dem Stadtschulrat weggelobt wird, sollte ihr Häupl bereits jetzt das Handwerk legen, fordert Gudenus. (Schluss)am

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/85

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003