Vorträge von Psychotherapeuten im Amtshaus Mariahilf

Wien (OTS) - Die Bezirksvorsteherin des 6. Bezirkes, Renate Kaufmann, lädt zum Besuch einer neuen Vortragsreihe ein. Von Montag, 18. Jänner, bis Donnerstag, 28. Jänner, geben an sechs Abenden bewährte Psychotherapeuten gute Tipps zur Erhaltung bzw. Wiederherstellung der seelischen Gesundheit. Die breite Themen-Palette reicht von der Bewältigung von Schwierigkeiten in so genannten "Patchwork"-Familien bis zur Überwindung von Essstörungen. Veranstaltungsort ist der Festsaal im Amtshaus Mariahilf (6., Amerlingstraße 11). Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist gratis. Bei der Auftaktveranstaltung am Montag, 18. Jänner, spricht Charlotte Aykler über die Thematik "Gewalt in der Familie - Erkennen und Handeln".

Alle Termine, Themen und Referenten auf einen Blick:

o Montag, 18. Jänner, 19.00 Uhr Thema: Gewalt in der Familie - Erkennen und Handeln (Denkansätze und praktische Informationen zu dem Thema) Vortragende: Charlotte Aykler o Mittwoch, 20. Jänner, 19.00 Uhr Thema: Psychopharmaka: Anwendungsgebiete Vortragende: Dr. Christiane Richter o Donnerstag, 21. Jänner, 19.00 Uhr Thema: Meine, seine, unsere Kinder (Wie können "Patchwork"-Familien funktionieren? Erörterung häufiger Probleme und Konflikte aus der Sicht verschiedener Beteiligter, Ratschläge zur Bewältigung von Schwierigkeiten) Vortragende: Corina Ahlers o Montag, 25. Jänner, 19.00 Uhr Thema: Die Borderline-Persönlichkeit (Leben in Extremen und Entstehung von Zwischentönen: Referat über Verständnis, Hoffnung und Heilung) Vortragende: Caroline Raich-Wimmer und Yasmin Randall o Dienstag, 26. Jänner, 19.00 Uhr Thema: Genuss, Missbrauch, Sucht (Anfänge und Entwicklungen bei Suchterkrankungen aus psychotherapeutischer Sicht) Vortragende: Barbara Emnet und Susanne Wild o Donnerstag, 28. Jänner, 19.00 Uhr Thema: Essstörungen (Esssucht, Bulimie, Magersucht, Heißhunger-Attacken: Ursachen und Behandlungsarten) Vortragender: Dominik M. Rosenauer

Die Bezirksvorstehung Mariahilf richtet die Vortragsreihe in Kooperation mit dem "Wiener Landesverband für Psychotherapie" aus. Zusätzlich wird im Amtshaus Mariahilf (6., Amerlingstraße 11) jeweils am ersten Donnerstag im Monat eine unentgeltliche psychotherapeutische "Erstberatung" geboten. Die Organisatoren ersuchen um Termin-Vereinbarungen unter der Rufnummer 4000/06 110. Auch anonyme Anmeldungen sind möglich. (Schluss) enz

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002