NOVOMATIC weist Pilz-Vorwürfe zurück

Gumpoldskirchen (OTS) - NOVOMATIC weist die im Zusammenhang mit ihrem vormaligen Vorstandsvorsitzenden Dr. Johannes Hahn sowie die in den gestrigen Parlamentarischen Anfragen erhobenen Vorwürfe mit Entschiedenheit zurück.

Die unsubstanzierten und teils über zehn Jahre zurückliegenden Sachverhaltskonstrukte sollen offensichtlich die Reputation von Dr. Hahn im Zuge seines heutigen parlamentarischen Hearings vor dem EU-Parlament unterminieren und sind offensichtlich rein politisch motiviert.

NOVOMATIC prüft die Einleitung gerichtlicher Schritte wegen dieser kreditschädigenden Behauptungen, die in unverantwortlicher Weise unter dem Schutzmantel parlamentarischer Immunität publiziert worden sind.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1840

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Hannes Reichmann
Leitung Unternehmenskommunikation
+43 2252 606 680
+43 664 301 48 20
hreich@novomatic.com
www.novomatic.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006