EANS-News: Korrigierte Pressemitteilung betreffend die Silver Dollar Casino Akquisition in Calgary, Alberta, Kanada

Wien (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

14. Jänner 2010

Korrigierte Pressemitteilung betreffend die Silver Dollar Casino Akquisition in Calgary, Alberta, Kanada

Colorado Springs, Colorado, 14. Jänner 2010 - Century Casinos, Inc. (NASDAQ Capital Market® und Wiener Börse: CNTY) gab gestern bekannt, dass die österreichische Konzerntochter der Gesellschaft, Century Casinos Europe GmbH ("CCE"), die Akquisition des Silver Dollar Casino "durch Zahlung des Restkaufpreises von USD9,5 Mio. bzw. rund EUR6,6 Mio. abgeschlossen hat. Der
Restkaufpreis beinhaltet USD9.650.000 bzw. rund EUR6.700.000 abzüglich der
vereinbarten Working Capital Anpassung im Ausmaß von USD150.000 bzw. rund EUR100.000." Diese Beträge sind insofern zu korrigieren, als der Restkaufpreis
USD10,5 Mio. bzw. rund EUR7,25 Mio betrug, der den Betrag von USD9.650.000 bzw.
rund EUR6.650.000 sowie die vereinbarte Working Capital Anpassung im Ausmaß von
USD850.000 bzw. rund EUR600.000 enthält.

Über Century Casinos, Inc.:
Century Casinos, Inc. ist ein internationales Casinounternehmen mit Sitz in Delaware, USA. Die Gesellschaft besitzt und betreibt das Womacks Casino & Hotel in Cripple Creek, Colorado, das Century Casino & Hotel in Central City, Colorado, sowie das Century Casino & Hotel in Edmonton, Kanada. Weiters betreibt die Gesellschaft fünf Casinos an Bord von Luxus-Kreuzfahrtschiffen (Silver Cloud, Regatta, Insignia, Nautica, Mein Schiff). Über ihre österreichische Tochtergesellschaft, Century Casinos Europe GmbH, hält das Unternehmen 33,3% der Anteile an Casinos Poland Ltd., dem Eigentümer von sieben

Vollcasinos und einem Spielautomatencasino in Polen. Century Casinos, Inc. verfolgt laufend weitere internationale Casino-Projekte in verschiedenen Entwicklungsstufen. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage unter www.centurycasinos.com. Die Aktien der Gesellschaft werden unter dem Tickersymbol CNTY am NASDAQ Capital Market® und im Prime Market Segment der Wiener Börse gehandelt.

This release may contain "forward-looking statements" within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These statements are based on the beliefs and assumptions of the management of Century Casinos based on information currently available to management. Such forward-looking statements include, but are not limited to, statements regarding the proceeds from our sale of Century Casinos Africa, progress at and plans for our casinos and the impact of economic downturn. Such forward-looking statements are subject to risks, uncertainties and other factors that could cause actual results to differ materially from future results expressed or implied by such forward-looking statements. Important factors that could cause actual results to differ materially from the forward-looking statements include, among others, the risks described in the sections entitled "Risk Factors" under Item 1A in our Annual Report on Form 10-K filed on March 16, 2009. Century Casinos disclaims any obligation to revise or update any forward-looking statement that may be made from time to time by it or on its behalf.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Century Casinos,Inc. c/o Century Casinos Europe GmbH, Untere Viaduktgasse 2 A-1030 Wien Telefon: +43/664/3553935 FAX: +43/1/5336363 Email: peter.hoetzinger@cnty.com WWW: www.cnty.com Branche: Glücksspiele ISIN: AT0000499900 Indizes: WBI Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2906

Rückfragen & Kontakt:

Century Casinos Europe GmbH
Mag. Peter Hötzinger, CO-CEO
Tel.:0664/3553935
peter.hoetzinger@cnty.com
http://www.cnty.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0002