10.000 Euro Belohnung für Ergreifung des Polizistenattentäters

Fekter: Gesundheit der Polizeibediensteten hat oberste Priorität

Wien (OTS) - "Die Gesundheit unserer Polizistinnen und Polizisten hat oberste Priorität", sagte Innenministerin Maria Fekter heute, Mittwoch.

Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, wird daher die Belohnung auf 10.000 Euro erhöht.

"Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten Sicherheit und setzen dafür ihre Gesundheit aufs Spiel. Meine Gedanken gelten dem jungen Beamten, dem ich eine baldige Genesung wünsche", sagte Fekter.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/54

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Mag. Martin Brandstötter, Pressesprecher der Bundesministerin
Tel.: +43-(0)1-53126-2027
martin.brandstoetter@bmi.gv.at

Bundesministerium für Inneres,
Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit - Infopoint
+43-(0)1-53 126-2488
infopoint@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0002