UPC präsentiert große europäische TV-Umfrage

Österreich-Ergebnis: ORF-Moderatoren dominieren Umfrage zu beliebtesten TV-Stars

Wien (OTS) - Der österreichweit tätige Multimedianetzbetreiber UPC präsentiert die Ergebnisse seiner jährlichen TV-Umfrage, die bereits zum sechsten Mal in Folge in zehn europäischen Ländern durchgeführt wurde. Das Ranking der beliebtesten Moderatoren - unterteilt in die Kategorien Nachrichtensprecher, Sportmoderator, Moderator einer Informationssendung und Moderator einer Unterhaltungssendung - wird in Österreich von ORF-Stars angeführt.

Das Ranking der beliebtesten Nachrichtensprecher führen Danielle Spera und Armin Wolf an. Während Spera vor allem die weiblichen Zuseher überzeugt, dominiert Wolf beim männlichen Publikum. Für Spera eine schöne Bestätigung, bevor sie den ORF Richtung Jüdisches Museum verlässt. Mit seiner Info-Sendung "Thema" punktete im letzten Jahr der Vorarlberger Christoph Feurstein. Ingrid Thurnher konnte zwar weiterhin den ersten Platz der beliebtesten Moderatoren von Informationssendungen halten, aber Grund zur Freude hat Feurstein mit seinem zweiten Platz sicher trotzdem. Sportsgeist trauen die Österreicherinnen und Österreicher am ehesten Rainer Pariasek und Oliver Polzer zu. ATV-Präsentator Volker Pieszeck schafft es immerhin auf den vierten Platz der beliebtesten Sportmoderatoren. Unterhalten lassen sich die Österreicher am liebsten von Armin Assinger, gefolgt von den Comedians Alfred Dorfer und Oliver Baier. Dominic Heinzl landet mit "Hi!Society" auf Platz vier des aktuellen Rankings.

Gemeinsam mit dem Reputation Institute befragte UPC bereits zum sechsten Mal 10.804 Europäer in zehn UPC Ländern zu ihrem Fernsehverhalten. UPC möchte damit mehr über Fernsehgewohnheiten erfahren, um mit dem eigenen TV-Angebot den Zuschauer-Wünschen zu entsprechen. In Österreich wurden 1.027 Frauen und Männer im Alter zwischen 18 und 64 Jahren befragt. In einem ersten Schritt präsentiert UPC nun die beliebtesten Moderatoren Österreichs.

Über die UPC TV-Umfrage

Einmal im Jahr führt UPC in zehn europäischen Ländern (Österreich, Belgien, Tschechische Republik, Ungarn, Irland, Niederlande, Polen, Rumänien, Slowakische Republik und Schweiz) eine TV-Umfrage durch, um das Fernsehverhalten der europäischen Bevölkerung zu erheben. Von 26. Oktober bis 16. November wurden 10.804 Personen aller Altersgruppen befragt. 1.027 Österreicherinnen und Österreicher beantworten unter anderem Fragen zu ihren Lieblings-Moderatoren. Welche Auswirkungen die Wirtschaftskrise auf die Mediennutzung respektive das Fernsehverhalten der Europäer hat, präsentiert UPC im Februar 2010.

Weitere Fotos und Informationen zur aktuellen TV-Umfrage unter:
http://www.upc.at/ueber_upc/presse/umfragen/

Über UPC

UPC, ein führender Anbieter von Breitband Internet-, TV- und Telefon-Services in Österreich, ist eine konsolidierte Tochterfirma von Liberty Global, Inc. und Teil der UPC Broadband Division.
90 % aller österreichischen Haushalte und Unternehmen (Stand 30.09.2009) liegen im Versorgungsgebiet (mittels eigener Kabelnetzinfrastruktur, entbündelten Leitungen oder andere DSL-Dienstleistungen) von UPC. Basierend auf den operativen Kennzahlen per 30.09.2009 versorgt UPC in Österreich 721.000 Kunden mit 1.239.000 Diensten, diese beinhalten 541.000 TV-Kunden, 424.000 Breitband Internet-Kunden und 273.000 Festnetztelefon-Kunden. Der Umsatz aus dem Privat- und Firmenkundengeschäft betrug im Jahr 2008 365 Mio. Euro, 1.100 Mitarbeiter sind für UPC in Österreich tätig. www.upc.at

UPC Broadband ist der europäische Geschäftszweig von Liberty Global, dem weltweit führenden internationalen Kabelnetzbetreiber. UPC Broadband versorgt rund neun Millionen Kunden in 9 europäischen Ländern mit TV-, Breitband Internet- und Telefon-Diensten. Die Vision der Firma beruht darauf, dass diese fantastische aber oft komplexe digitale Welt für jedermann zugänglich sein sollte. Die 10.000 Mitarbeiter von UPC Broadband in Europa sind bestrebt, das zu ermöglichen, indem sie Einfachheit und die menschliche Komponente in all ihre Tätigkeiten einbauen.

Der führende internationale Kabelnetzbetreiber Liberty Global bietet hoch entwickelte Dienstleistungen aus den Bereichen Video, Voice und Breitband Internet an, um seine Kunden mit der Welt der Unterhaltung, Kommunikation und Information zu verbinden. Per 30.09.2009 waren an das hypermoderne Breitband-Kommunikationsnetz von Liberty Global ca. 17 Millionen Kunden in 14 Ländern - vorwiegend in Europa, Japan, Chile und Australien - angeschlossen. Liberty Globals Geschäftsfelder umfassen auch bedeutende Medien- und Programmunternehmen wie Chellomedia in Europa. www.lgi.com

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/462

Rückfragen & Kontakt:

UPC Austria GmbH
Mag. (FH) Siegfried Grobmann
Wolfganggasse 58-60
1120 Wien
Tel. +43 (1) 960 68 0
Fax: +43 (1) 960 68 2070
E-Mail: presse@upc.at
Internet www.upc.at , www.upcbusiness.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UPC0001