Aviso Brauner: Mehr Geld für Wiener Sachgüterproduktion

Fototermin mit Renate Brauner bei weltweit führendem Zulieferbetrieb für Sonnen- und Lichtschutzanlagen, 18. Jänner, 10:30 Uhr

Wien (OTS) - Die Wiener Sachgüterproduktion ist ein wichtiger Pfeiler der Wiener Wirtschaft. Die Stadt Wien unterstützt innovative Projekte in diesem Sektor seit mehreren Jahren mit einer speziellen Förderaktion. 2009 stellte die Stadt Wien dafür mehr Geld als je zuvor für kleine und mittlere Unternehmen zur Verfügung.

Der Fototermin findet bei dem seit 1844 bestehenden Familienbetrieb Friedrich Ehlmaier GmbH aus Mariahilf statt. Mit der Förderung der Stadt Wien ist die Alleinstellung des Unternehmens am Weltmarkt in Reichweite.

Die Ergebnisse der Förderaktion präsentiert Vizebürgermeisterin Mag.a. Renate Brauner gemeinsam mit WWFF-Geschäftsführer Gerhard Hirczi.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen! Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluss) mu

Förderaktion für Wiener Sachgüterprodukte: Fototermin mit Vbgm
Brauner


Datum: 18.1.2010, um 10:30 Uhr

Ort:
Friedrich Ehlmaier GmbH (unweit U4-Station
Margaretengürtel)
Mollardgasse 85a, 1060 Wien

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Cécile-Veronique Kochwalter
Mediensprecherin Vbgmin Mag.a Renate Brauner
Telefon: 01 4000-81219
Mobil: 0676 8118 81219
E-Mail: cecile.kochwalter@wien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Georg Brockmeyer
Wiener Wirtschaftsförderungsfonds / Kommunikation
Telefon: 01 4000-86736
Mobil: 0664 433 72 74
E-Mail: brockmeyer@wwff.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004