Heinisch-Hosek: Gratuliere Christa Them zur Wahl als interimistische Rektorin der UMIT

Sehe Wahl der Rektorin als Vorbild für andere Universitäten

Wien (OTS) - "Ich gratuliere der Universitätsprofessorin Dr.in Christa Them zu ihrer Wahl als interimistische Rektorin der Tiroler Health & Life Sciences Universität UMIT", sagte Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek. Damit gebe es mit dem heutigen Tag endlich wieder eine Rektorin an einer österreichischen Universität.

Dass es damit nun erstmalig eine Rektorin an einer privaten Universität gebe, sei ihr aber frauenpolitisch weiterhin viel zu wenig. Denn unter den 21 staatlichen Universitäten Österreichs gebe es keine einzige Frau an der Spitze. "Daher müssen wir Maßnahmen wie die verpflichtende Frauenquote in allen Uni-Gremien weiter ausbauen", so die Ministerin.

"Ich bin mir sicher, dass diese Bestellung weit über den Bereich der Privatuniversität UMIT hinaus ausstrahlt. Die Wahl von Frau Them sehe ich ganz klar als Vorbild für die Bestellung von Rektorinnen und Rektoren an anderen Universitäten", meinte Heinisch-Hosek abschließend.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/56

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dagmar Strobel
Pressesprecherin der
Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek
Tel.: 43 1 53115-2149
E-Mail: dagmar.strobel@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0003