FP-Madejski stellt Antrag auf Bürgerbefragung zur Marillenalm

110 negative Stellungnahmen neuer Rekord

Wien (OTS) - Der Meidlinger FPÖ-Gemeinderat Dr. Herbert Madejski wird im morgigen Planungsausschuss im Sinne des Bezirksbeschlusses einen Antrag auf Bürgerbefragung zum geplanten Verbau der Marillenalm durch SPÖ und ÖVP stellen. 110 negative Stellungnahmen aus der betroffenen Bevölkerung zu diesem Projekt sind neuer Rekord, zudem liegt die privatrechtliche Vereinbarung zwischen ÖVP-Akademie und MA-69 mit den Auflagen noch nicht vor. Man wird sehen, ob SPÖ und ÖVP das Millionen-Projekt gegen alle Widerstände durchpeitschen oder doch Vernunft walten lassen wollen, so Madejski. (Schluss)am

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/85

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0005