Neue Web-Unterstützung für den Figaro

Über 8.000 Seminarteilnehmer: Mit der Akademie Schwarzkopf zum (Lern) Erfolg

Wien (OTS) - In Krisenzeiten setzen Unternehmen bei Aus- und Weiterbildung oft den Rotstift an. Die Akademie Schwarzkopf (ASK) reagiert darauf: mit erweitertem Trainingsprogramm sowie dem neuen Online-Werbemittel-Shop für Friseure.

Durch "My Advertising" können sich jetzt Salonbetreiber in einem Online-Shop ihre Werbemittel - von Prospekten über Visitenkarten bis hin zu Plakaten - gezielt selbst zusammenstellen. Mit diesem neuen Instrument erweitert die Akademie Schwarzkopf ihr umfassendes Online-Angebot. Schwarzkopf Professional Österreich betreibt drei Schulungszentren in Wien, Linz und Innsbruck sowie ein Partnerinstitut in Graz. Jährlich werden fast 300 Seminartage mit insgesamt rund 8.300 Teilnehmern abgehalten.

Mit dem neuen mehrstufigen Trainingsprogramm "ASK Business" steht online nunmehr auch eine Plattform zur Verfügung, auf der Kunden Informationen rund um allgemeine Themen wie Management, Recht oder Marketing kostenlos abrufen können. In weiterer Folge hat der Schwarzkopf Professional-Friseur zur inhaltlichen Vertiefung die Möglichkeit, Workshops und persönliche Coachings zu buchen. "Außerdem haben wir eine Software schreiben lassen, mit deren Hilfe Friseure ihre Preise besser kalkulieren können. Denn die Ausbildung an unserer Akademie Schwarzkopf geht weit über Seminare zu den klassischen Branchenthemen wie Haarschnitt, Haarfarben und Stylingtrends hinaus. Ziel ist es, unsere Kunden in allen geschäftlichen Belangen zu unterstützen", so Alexander Höfferer, Leiter der Akademie Schwarzkopf.

Weitere Informationen:www.ask-schwarzkopf.com
Bildmaterial: http://news.henkel.at

Die Henkel Central Eastern Europe mit Sitz in Wien trägt die Verantwortung für 32 Länder in Mittel- und Osteuropa sowie Zentralasien. Sie hält eine Top-Position mit Wasch-, Reinigungsmittel- und Kosmetikmarken und ist Marktführer bei Haarkosmetik und Klebstoffen sowie Oberflächentechnik. Im Jahr 2008 erwirtschaftete das Unternehmen mit über 10.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 2,5 Milliarden Euro. In Österreich gibt es Henkel-Produkte seit über 120 Jahren. Und am Standort Wien wird seit 1927 produziert.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/105

Rückfragen & Kontakt:

Henkel Central Eastern Europe
Dr. Sabine Schauer
Telefon: +43 1 71104-2253
Fax: +43 1 71104-2650
E-Mail: sabine.schauer@at.henkel.com
http://www.henkel.at

Mag. Michael Sgiarovello
Telefon: +43 1 71104-2744
Fax: +43 1 71104-2650
E-Mail: michael.sgiarovello@at.henkel.com
http://www.henkel.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAG0001