Aviso Pressegespräch: Volksbefragung in Wien - Sima informiert zum Thema "Hundeführschein für Kampfhunde"

Wien (OTS) - Die Wiener Bevölkerung wird im Rahmen der Volksbefragung am 11., 12. und 13. Februar 2010 neben vier weiteren Themen auch zum Thema "Hundeführschein für Kampfhunde" befragt.

Die Fragestellung lautet: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden Hundeführschein geben soll?

Rund 1,1 Millionen Wienerinnen und Wiener können in rund 110 Abgabestellen in Wien oder per Briefwahl Ihre Meinung zum Hundeführschein abgeben.

Umweltstadträtin Ulli Sima und Tierschutzombudsmann Hermann Gsandtner informieren über die Hintergründe zum Thema "Verpflichtender Hundeführschein für Kampfhunde."

Pressegespräch: "Hundeführschein für Kampfhunde"

Datum: 15.1.2010, um 11:00 Uhr

Ort:
Büro der Geschäftsgruppe Umwelt Rathaus, Stiege 4,
Halbstock, Sitzungszimmer
Felderstraße 1, 1010 Wien

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Johannes Angerer
Mediensprecher
Umweltstadträtin Mag.a Ulli Sima
Tel.: +43 1 4000 81359
Mobil: +43 676 8118 81359
E-Mail: johannes.angerer@wien.gv.at
www.natuerlich.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007