Verkaufsboom bei Physiological Footwear: Erfinder MBT in den meisten Ländern Marktführer

Romanshorn, Schweiz (ots) - Sogenannte "Physiological Footwear", also Schuhe mit instabiler Sohlenkonstruktion, welche das Barfussgehen simulieren und somit Muskeln im ganzen Körper aktivieren, verzeichnen einen regelrechten Boom. Dies geht aus neuen Daten des US-Marktforschungsinstituts The NPD Group hervor. Laut NPD haben sich die Umsätze der Kategorie in den 12 Monaten bis November 2009 im Vergleich zum Vorjahr vervierfacht. Der US-Markt ist laut Berechnungen von NPD in den vier Verkaufskanälen, die das Unternehmen beobachtet, 76 Millionen USD schwer. Das Handelsmagazin Footwear Insight schätzt den Wert des weltweiten Marktes auf 100 Millionen USD. In den USA werden die Schuhe vor allem von Frauen gekauft, die sich damit fit halten und ihre Figur verbessern.

Der Boom von Physiological Footwear hat sich laut NPD deutlich auf die Walking Kategorie ausgewirkt. Physiological Footwear macht mittlerweile knapp 25% des Walking-Schuh Umsatzes aus. Der Umsatz von Walking-Schuhen, ausschliesslich Physiological Footwear, ist dagegen um 12% zurückgegangen.

MBT, der Erfinder von Physiological Footwear, gehört zu den Marken, die am meisten von dem Boom profitieren. Das Schweizer Unternehmen, das das Konzept der instabilen Schuhe vor mehr als 10 Jahren launchte, hat bereits mehr als 5 Millionen Paar in über 30 Märkten verkauft und verzeichnet trotz Rezession ein zweistelliges Wachstum.

Als einzige Marke mit wissenschaftlich umfassend nachgewiesener Funktionalität ist MBT weiterhin auf den meisten Märkten führend. Im Gegensatz zu Mitbewerbern konzentriert sich das Unternehmen nicht nur auf weibliche Kunden, welche den Schuh aus Figurgründen kaufen, sondern wird auch von Ärzten bei Rücken- und Gelenkschmerzen empfohlen.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/CH78370

Rückfragen & Kontakt:

Christina Hanke
Tel.: +41/71/454'68'30
E-Mail: Christina.hanke@mbt.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NCH0001