Glücksspiel: Spielerschutz im Brennpunkt

Neue Web-Site startet mit offenem Informationsportal

Wien (OTS) - Ab sofort gibt es eine erste Adresse, die allen Interessierten offen steht und aktuelle Informationen über das Glücksspielwesen mit Schwerpunkt Österreich bietet. Und zwar unter

www.spieler-info.at und www.spieler-schutz.at

Trau - schau - wem? Für den Spieler ist es entscheidend, WEM er sein Spielgeld anvertraut. Konzessionen für den Betrieb von Glücksspielunternehmen sind an sehr viele Auflagen gebunden, insbesondere muss der Glücksspielbetreiber seine VERTRAUENSWÜRDIGKEIT beweisen.

Mit dem Launch dieser neuen Website startete die Plattform Spieler-Info.at eine Informationskampagne zum Thema Glücksspiel in Österreich und Spielerschutz.

Die Plattform bietet allen, die sich mit dem Glücksspiel beschäftigen, Spielern ebenso wie Unternehmern und Behördenvertretern, Informationen über illegale Automaten, Chancen und Risiken von Klagen, Spielsucht und Prävention. Fundierte Kommentare renommierter Glücksspielrechtsexperten beleuchten die Gesetzeslage und die anstehende Novellierung des Glücksspielgesetzes. Spieler, Unternehmer und Behörden sind gleichermaßen eingeladen, ihren Kommentar und Anregungen an die Redaktion von Spieler-Info.at zu senden, um das brennende Thema Spielerschutz auf breiter Ebene zu diskutieren.

Spieler-Info.at gibt einen Einblick in die Hintergründe und Machtverteilung in der österreichischen Glücksspiellandschaft, vom Automatenspiel, über Casinos, Lotterien, Poker Clubs bis hin zum Online Gaming.

  • Die Wahrheit über das Glücksspiel in Österreich - Hintergründe und Fakten
  • Wer besitzt und managt Österreichs größte Glücksspielkonzerne?
  • Haften Republik und Länder bei illegalem Glücksspiel ohne Konzession?
  • Beteiligungen von Banken und Versicherungen an österreichischen Glücksspielunternehmen
  • Safer Gaming durch Information- Standorte illegaler Automaten ohne Konzession

Spieler-Info.at ist ein objektiver, fairer Beobachter und Berichterstatter. Spieler und Glücksspielanbieter sind Teil einer (europa- und weltweit) bedeutenden Industrie mit großer sozialer Verantwortung. Jeder einzelne Spieler, jedes einzelne Glücksspielunternehmen muss mit diesem zentralen gesellschaftlichen Thema behutsam umgehen, Verantwortung tragen und sich seiner sozialen, aber auch fiskalischen und ordnungspolitischen Bedeutung bewusst sein.

Die Informationen sind Spielern, Glücksspielindustrie, Betreibern, Behörden, Medien, Spielerschutz-Organisationen gleichermaßen zugänglich - recherchiert von einem erfahrenen Team von Insidern unter Einbeziehung von Hinweisen aus Spielerkreisen, aber auch der Glücksspielanbieter. Die Plattform Spieler-info.at soll dazu beitragen, Verständnis und Transparenz zu schaffen, Missstände aufzuzeigen, aber auch interessante Ideen und Angebote zu präsentieren.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4899

Rückfragen & Kontakt:

Spieler-Info.at
Eine Initiative der
Omnia Communication-Centers GmbH
Telefon +43-(0)1-5263544
E-Mail: kontakt@spieler-info.at
www.spieler-info.at
www.spieler-schutz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001