VP-Gerstl zur City-Maut: Volksbefragung ist Mogelpackung

Wien (OTS) - "Wenn sich selbst ein anerkannter Verkehrsexperte wie Professor Knoflacher, der alle anderen Verkehrsmittel gegenüber dem Autoverkehr präferiert, gegen die geplante Volksbefragung ausspricht, so zeigt dies die Unseriosität dieser als Volksbefragung getarnten SP-Wahlwerbeaktion", so die Stellungnahme von ÖVP Wien Verkehrssprecher LAbg. Wolfgang Gerstl zu den heutigen Äußerungen von Professor Knoflacher.

Die Volksbefragung von Wiens Bürgermeister Häupl beabsichtige in der Frage der Verkehrspolitik keinerlei konkrete Änderungen. Ganz gleich ob die Frage zur City-Maut mit Ja oder Nein beantwortet werde, keiner wisse, was das für die Zukunft bedeute. "Diese Befragung ist SPÖ Wahlwerbung pur - eine Mogelpackung, denn wer die Volksmeinung ehrlich wissen will, würde objektiv und nicht suggestiv fragen", schließt Gerstl.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/251

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: T: (+43-1) 4000/81 913, F:(+43-1)4000/99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002