General Motors Powertrain-Austria startet mit Turbo-Antrieb in ein neues Jahrzehnt

Neuerliche Investition von 200 Millionen Euro in den Jahren 2008 bis 2010

Wien-Aspern (OTS) - Heute startet im Motorenwerk von General
Motors Powertrain-Austria die Produktion des neu entwickelten 1.4 Liter Turbo ECOTEC Benzinmotors(1), der für eine breite Produktpalette konzipiert wurde und sich durch eine kräftige Leistungsentfaltung sowie hohe Elastizität auszeichnet. Der Turbo-Motor debütiert im neuen Opel Astra und wird später in den Opel-Modellen Meriva, Zafira und Insignia sowie im Chevrolet Cruze zum Einsatz kommen. Eine Weiterentwicklung gibt es auch bei den ECOTEC Saugmotoren: in ihrer dritten Generation sind sie leistungsfähiger und wirtschaftlicher als je zuvor. Die Produktionsumstellung begann Anfang November letzten Jahres mit dem 1,4 Liter-Saugmotor (74 kW/100 PS), gefolgt vom Generationswechsel der 1,0 bis 1,4 Liter Saugmotoren für den Opel Corsa. Im neuen Opel Astra ist der 1,4 Liter Saugmotor mit einem Verbrauch von nur 5,5 Liter einer der sparsamsten Benziner in der Kompaktklasse.

(1) Der 1.4 Liter Turbo ECOTEC Motor ist auf der Vienna Autoshow am Opel Stand in der Halle C zu sehen. Am 13. Jänner ab 14.00 Uhr steht der Motorenexperte und Model Year Manager der Familie 0 Motoren, Bernd Bochen, für Gespräche zur Verfügung.

Achtung! Dies ist nur eine Kurzinformation, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://media.gm-powertrain.at/?201001110001.txt

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/257

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Schuller, Tel.: 01/288 99 DW 321 oder 0664/524 62 47
elisabeth.schuller@gm.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | POW0001