Feuerwehr: Zwei Katzen aus brennender Wohnung gerettet

Wien (OTS) - In einer Wohnung im Bezirk Landstraße war es am Sonntag Abend aufgrund vergessenen Frittieröls zu einem Brand der Kücheneinrichtung gekommen. Der Brand wurde von der Feuerwehr unter Atemschutz gelöscht sowie zwei Katzen aus der brennenden Wohnung gerettet und an die Besitzer übergeben. Die Gaszufuhr zur Wohnung wurde gestoppt und die oberhalb gelegenen Wohnungen und das Stiegenhaus mit einem Hochleistungsfilter entraucht. Zwei Personen aus der Brandwohnung und der darübergelegenen Wohnung wurden dem Rettungsdienst übergeben. Der Einsatz der Feuerwehr endete um 20.03 Uhr. (Schluss) wil

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Christine Willerstorfer
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81084
E-Mail: christine.willerstorfer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004