Leitner: NÖ Nebenbahnen und Unterstützung für PendlerInnen auch bei SPÖ-Präsidium Thema

Spitzengespräch zwischen Bund und Land muss zu tragfähiger Lösung führen

St. Pölten, - (OTS/SPI) - Am Rande des SPÖ-Präsidiums trafen auch Infrastrukturministerin Doris Bures und Niederösterreichs Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Sepp Leitner zu einem Gespräch über die Zukunft der NÖ Nebenbahnen und notwendiger Verbesserungen für die Pendler im Rahmen des Fahrplanangebots der ÖBB zusammen. "Das angekündigte Spitzengespräch zwischen Ministerin Bures und Landeshauptmann Erwin Pröll wird in den nächsten Tagen stattfinden. Seitens des Ministeriums liegt bereits seit Wochen ein faires Angebot zur Abgabe einiger wichtiger Nebenbahnen in die Hoheit des Bundeslandes Niederösterreich sowie notwendiger Verbesserungen im Fahrplanangebot der ÖBB, also der Finanzierung wichtiger zusätzlicher Nahverkehrsleistungen für die Pendlerinnen und Pendler, vor. Mit dabei, und das ist in Zeiten einer Wirtschaftskrise besonders wichtig, auch ein rund 150 Millionen Euro umfassendes Investitionsprogramm in Neben- und Schmalspurbahnen. Diese sind für viele Regionen nicht nur wichtige Nahverkehrsträger, sondern auch für den Tourismus wichtige Umsatzbringer", so LHStv. Leitner.****

"Wenn Bund, Land und ÖBB eine Einigung erzielen so können wichtige Verbesserungen für die Bahninfrastruktur in Niederösterreich und im Fahrplan für die Pendlerinnen und Pendler auf den Weg gebracht werden. Ein dichterer Fahrplan ist das, was die niederösterreichischen PendlerInnen zu Recht einfordern. Selbstverständlich muss sich auch das Bundesland Niederösterreich bewegen und wie alle anderen Bundesländer mit dem Verkehrsministerium eine tragfähige Finanzierung nicht nur des Nahverkehrsangebots, sondern auch für den Erhalt der Nebenbahnen erzielen. Vorhalte auszurichten hilft niemandem, die mittlerweile Monate andauernden Verhandlungen müssen zu einem positiven Abschluss gebracht werden. Die Menschen erwarten sich Lösungen, keine gegenseitigen Schuldzuweisungen", so Leitner.
(Schluss) fa

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/193

Rückfragen & Kontakt:

SPNÖ-Landesregierungsfraktion/SPNÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala, Pressesprecher LHStv. Dr. Sepp Leitner
Tel.: 02742/9005 DW 12794, Mobil: 06642017137
andreas.fiala@noel.gv.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001