Brand in Abbruchobjekt im 23. Bezirk

Wien (OTS) - Im Hoftrakt eines von Unterstandslosen bewohnten Abbruchojekts in Wien 23, Roesslergasse 12 brach gestern, Samstag gegen 22.30 Uhr, ein Brand aus, der sich bei Ankunft der Feuerwehr schon bis auf den Dachstuhl ausgeweitet hatte. Die Flammen brachten das Schindeldach im Hoftrakt zum Einsturz. Wegen der bestehenden Einsturzgefahr des Gebäudes war ein Innenangriff für die Feuerwehr nicht mehr möglich. Der Brand wurde mit Wasserwerfern bekämpft. Ein Übergreifen auf den Dachstuhl des Straßentraktes konnte nicht unterbunden werden. Der Brand wurde noch durch Einsatz von drei Rohren bekämpft und nachdem die größte Intensität des Brandes gebrochen war, konnte das Dach von der Drehleiter und über eine Schiebeleiter aus geöffnet werden, sodass ausreichend Zugang zu den restlichen Brandstellen gefunden und der Brand gelöscht werden konnte. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Feuerwehr konnte gegen 2.15 Uhr "Brand aus" melden und wieder einrücken. (Schluss) gal/

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Feuerwehr
531 99

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabende Redakteurin: Gina Galeta
4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001