Mayer: Reform der Lehrerbildung seit langem Ziel der SPÖ

An ÖVP: Ausbau der Neuen Mittelschule ermöglichen: Zehn-Prozent-Grenze jetzt auf 20 Prozent anheben

Wien (OTS/SK) - "Eine moderne und nachhaltige Reform der Lehrerbildung ist schon seit langem Ziel der SPÖ", so SPÖ-Bildungssprecher Elmar Mayer am Samstag. Das im Dezember des Vorjahres präsentierte Expertenpapier stelle eine gute Grundlage für die weitere Arbeit im Parlament dar. Die neue Ausbildung der Lehrerinnen und Lehrer sei einer der Kernpunkte der von Bildungsministerin Claudia Schmied geleiteten Bildungsreform. "Der Grundgedanke ist die gemeinsame Ausbildung der Lehrenden und ein Auswahlverfahren, das gewährleistet, dass die Begabtesten und Bestgeeigneten den Lehrberuf ausüben", so Mayer. Der SPÖ-Bildungssprecher forderte die ÖVP weiters auf, einer Ausweitung der Neuen Mittelschule nicht länger im Weg zu stehen: "Wir brauchen jetzt die Anhebung der Zehn-Prozent-Grenze auf 20 Prozent", so Mayer. ****

Einige weitere zentrale Themen der Bildungsreform seien unter anderem der Ausbau des Angebots an ganztägigen Schulen, die Neue Mittelschule sowie das neue Dienst- und Besoldungsrecht für Lehrerinnen und Lehrer. "Der SPÖ geht es darum, die Kinder zu fördern, die Qualität des Unterrichts zu sichern und auch die Rolle der Schulen und Lehrkräfte an die heutigen Anforderungen anzupassen", so der SPÖ-Bildungssprecher. Mayer verwies zudem darauf, dass die Nachfrage nach Schulplätzen an der Neuen Mittelschule ungebrochen hoch sei. "Daher können wir uns bei dieser Weichenstellung für die Zukunft des Bildungs- und Wirtschaftsstandortes Österreich keine weiteren Verzögerungen leisten", bekräftigte Mayer.

Auch der Bedarf an ganztägigen Schulangeboten wird derzeit erhoben. Die Ergebnisse werden Ende Jänner präsentiert. "Wichtig ist auch der intensive Dialog, den Bildungsministerin Claudia Schmied beginnend mit Mitte Jänner mit den Lehrerinnen und Lehrern führen wird. Denn es ist von zentraler Bedeutung, alle Beteiligten ins Boot zu holen, um die Bildungsreform gemeinsam entschlossen fortzuführen", so Mayer.

"Bildung auf höchstem Niveau und gleiche Chancen für alle Kinder unabhängig von Einkommen und Bildung der Eltern sind die Leitziele sozialdemokratischer Bildungspolitik. Mit der Bildungsreform von Bildungsministerin Claudia Schmied kommen wir diesem Ziel ein großes Stück näher", betonte Mayer abschließend. (Schluss) bj

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/195

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002