Scheuch und Martinz: Weder Koalition noch Koalitionspakt in Frage

Ständige Evaluierung von Projekten vorgesehen

Klagenfurt (OTS) - "Weder Koalition noch Koalitionspakt stehen in Frage", stellten der LPO der Freiheitlichen in Kärnten DI Uwe Scheuch und ÖVP-Obmann Josef Martinz heute unisono klar. " Logisch ist, dass alle Projekte Jahr für Jahr einer Evaluierung unterzogen werden, von der Fremdenverkehrsabgabe bis zum Jugendstartgeld. Das bedeutet aber kein Aufknüpfen des Koalitionspaktes, sondern ist nur eine absolut übliche Effizienzüberprüfung", erklärten Scheuch und Martinz abschließend.

(Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2191

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Kärntner Landesregierung

Gerlind Robitsch
Öffentlichkeitsarbeit
Büro LR Josef Martinz
mobil: 0664 80536 22412

Mag. Carl Ferrari-Brunnenfeld
Büro LH-Stv. Dipl.-Ing. Uwe Scheuch
Pressesprecher
Tel.: +43 (0) 50 536/ 22215

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0005