Rettungssanitäterkurs startet

Die Johanniter bilden Rettungssanitäter und Rettungssanitäterinnen aus. Am 11. und 14. Jänner finden Infoabende statt, der Kurs startet Ende Jänner.

Orth an der Donau (OTS) - Ende Jänner beginnt der Rettungssanitäterkurs der Johanniter in Orth an der Donau, der sich vor allem auch an Menschen richtet, die die Johanniter ehrenamtlich unterstützen möchten. Infoabende finden am 11. und 14. Jänner um 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus Orth, Zwenge 5, statt.

Die staatlich anerkannte Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden. Sie umfasst etwa 160 Stunden Theorie und 160 Stunden Praxis. Der Kurs startet Ende Jänner und findet ein- bis zweimal wöchentlich abends statt. Vermittelt werden theoretische Grundlagen, wie typische Krankheitsbilder und Notfälle, die entsprechenden Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie die Anwendung medizinisch-technischer Geräte. Die praktischen Übungen werden geblockt an Wochenenden abgehalten. Nach einem Praktikum am Einsatzfahrzeug schließen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Sanitätsausbildung mit einer kommissionellen Prüfung ab.

Der Kurs kostet 2.160 Euro. Wer sich bereit erklärt, die Johanniter ehrenamtlich zu unterstützen, wird von der Kursgebühr befreit.

Nähere Informationen erhalten Interessierte an den Infoabenden:
11. und 14. Jänner 2010
Feuerwehrhaus Orth, Zwenge 5

Fragen zum Kurs beantwortet:
Eva Zajicek
Mobil: 0676 83112152

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/609

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Belinda Schneider, MAS
Kommunikation & Marketing
Tel.: +43 1 4707030 5713
Mobil: +43 676 83112813

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | JOH0001