Dr. Alfred Kaff wurde Obersenatsrat

Wien (OTS) - Der langjährige Chefarzt der Wiener Rettung Dr.
Alfred Kaff wurde Obersenatsrat. Magistratsdirektor Dr. Ernst Theimer überreichte dem 64jährigen Mediziner am Donnerstag das entsprechende Dekret.

Dr. Alfred Kaff, der das Medizinstudium nebenberuflich - während er als Stationsgehilfe am AKH arbeitete - absolvierte, ist seit 1985 ärztlicher Leiter des Rettungs- und Krankenbeförderungsdienstes der Stadt Wien; seit 1991 leitet er die damals dafür eingerichtete Magistratsabteilung 70. Die Wiener Rettung zählt mit siebenhundert MitarbeiterInnen und rund 175.000 jährlichen Einsätzen zu den wesentlichen Säulen des Wiener Gesundheitssystems. Der renommierte Notarzt Dr. Alfred Kaff wurde 2001 mit der Verleihung des Berufstitels "Hofrat" geehrt. 2007 erhielt er das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) ger

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Rudolf Gerlich
Magistratsdirektion
Telefon: 01 4000-75151
E-Mail: rudolf.gerlich@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009