RE/MAX baute 2009 seinen Marktanteil aus

Mit 400 Maklern ist RE/MAX das größte Maklernetzwerk in Österreich

Wien (OTS) - Auf ein erfolgreiches Jahr 2009 blicken Alois Reikersdorfer, Geschäftsführer RE/MAX Austria und Mag. Anton Nenning, Managing Director RE/MAX Austria RE/MAX zurück: Der Marktführer bei Immobilienvermittlung kann auf eine Steigerung des Transaktionsvolumens auf 675 Millionen Euro verweisen - dies entspricht einem Zuwachs von 3,3 %. "Die Anzahl der Verkaufstransaktions-Seiten wuchs bei RE/MAX um 3,6 % auf 6.300, während im Gegensatz dazu die Anzahl der Käufe und Verkäufe am österreichischen Immobilienmarkt um rund 6 Prozent unter dem Wert von 2008 liegt." Das Ziel für 2010 ist weiter kräftig zu expandieren: Bis Ende 2010 soll es weitere 15 neue Bürostandorte geben. Schwerpunkte liegen dabei auf Salzburg, Tirol und Kärnten.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=66&dir=201001&e=20100107_a&a=event

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6259

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner für die Medien:
Dr. Wolfgang Wendy, Reichl und Partner PR
Tel.: +43 (0)664 828 40 76, wolfgang.wendy@reichlundpartner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001