"Wir helfen, wo wir können"

Toni Polster und MyPhone engagieren sich für die Rettungsinsel

Salzburg (OTS) - Der österreichische Verein Help4You bietet mit seiner Aktion "Rettungsinsel" hilfebedürftigen Kindern die Möglichkeit, in Notsituationen Zuflucht bei Partnerunternehmen und öffentlichen Einrichtungen zu finden und von dort Hilfe zu erhalten, beispielsweise in Form eines Pflasters oder auch eines dringenden Telefonanrufes. Der Salzburger Telefonanbieter MyPhone GmbH ist eines dieser Partnerunternehmen, das sich für die Hilfsaktion "Rettungsinsel" engagiert und zusätzlich anderen Partnerunternehmen einen speziellen Benefiz-Tarif zur Verfügung stellt

Der österreichische Preselection-Anbieter MyPhone GmbH hat sich bereits in der Vergangenheit aktiv für caritative Zwecke eingesetzt:
So besucht der Geschäftsführende Gesellschafter Fredy Scheucher beispielsweise in regelmäßigen Abständen die Kindertagesstätte "San Helios" in Hallein und beschert den Kindern wie im vergangenen Januar ein nachträgliches Weihnachtsfest mit einer Menge Spielsachen. Im Sommer dieses Jahres hat die MyPhone GmbH außerdem die Aktion "MyPhone für kids" ins Leben gerufen: Werbe-Ikone Franz Müllner hat zusammen mit MyPhone einen großen Wettbewerb veranstaltet, bei dem der neunfache Guinness-Weltrekordhalter zusammen mit Kindern für einen guten Zweck Blumentöpfe und Holzstämme um die Wette geschleppt hat.

Nun geht der alternative Telefonanbieter aus Salzburg einen weiteren großen Schritt und engagier tsich seit einigen Wochen genauso wie der Ex-Sportler Toni Polster für das Hilfsprojekt "Rettungsinsel" von Help4You: Die MyPhone GmbH ist somit Partnerunternehmen geworden und bietet als "Rettungsinsel" die Möglichkeit, hilfebedürftigen Kindern Zuflucht in den Büroräumen in der Alpenstraße zu finden. Dort bekommen Kinder in Not erste Hilfe, zum Beispiel in Form einer nach außen Schutz bietenden Tür, Beruhigung, Trost, oder auch einem dringenden Anruf. Die Kinder werden dann in Kürze von Help4You-Profis abgeholt und bei Bedarf weiter betreut. Jedes Partnerunternehmen erhält am Eingang einen "Rettungsinsel"-Aufkleber, damit Kinder in Not sofort auf einen Blick erkennen, dass sie beispielsweise bei der MyPhone GmbH Hilfe erhalten.

Insgesamt gibt es mittlerweile schon über 1.300 Partnerunternehmen in Österreich, die bei der Aktion "Rettungsinsel" teilnehmen und die als Sonderaktion von der MyPhone GmbH noch zusätzlich mit einem speziellen Telefontarif versorgt werden. Mit diesem Tarif, der von MyPhone für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt wird, erhalten die Partnerunternehmen der "Rettungsinsel" monatlich 50 Freiminuten, mit denen sie kostenlos dringende Telefonate führen können. Mehr Informationen zur MyPhone GmbH und zur Rettungsinsel erfahren Sie über folgende

Links: www.My-Phone.at www.rettungs-insel.at www.help4you.cc

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/7299

Rückfragen & Kontakt:

MyPhone GmbH
Pressestelle
E-Mail: presse@My-Phone.at
Tel. +43 (0)662/621213-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001