Kettenpflicht lediglich auf der B 21

Fahrbahnen sind aktuell überwiegend trocken

St. Pölten (OTS/NLK) - In der vergangenen Nacht ist in Niederösterreich kein Neuschnee gefallen; die Fahrbahnen der Bundes-und Landesstraßen sind heute, 5. Jänner, überwiegend trocken bis salzfeucht. Lediglich in höheren Lagen finden sich gestreute Schneefahrbahnen. Mit teilweiser Glättebildung musste heute Morgen an exponierten Stellen im Raum Groß Gerungs, St. Peter in der Au, Amstetten und Krems gerechnet werden. Die Temperaturen betrugen heute Früh maximal - 2 Grad (etwa in Blindenmarkt, Krems oder auch in Bruck an der Leitha) bzw. - 21 Grad, die etwa in Lilienfeld gemessen wurden. Kettenpflicht besteht heute für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen nur auf der B 21 über den Ochsattel und über den Rohrerberg.

In den kommenden Stunden wird mit Schneefall gerechnet, wovon diesmal primär das Weinviertel und das Industrieviertel betroffen sein werden. Prognostiziert sind durchschnittlich etwa acht Zentimeter Neuschnee.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60260.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/14

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001