EANS-Adhoc: Insolvenzverfahren über das Vermögen der Curtis 1000 Europe AG eröffnet

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

04.01.2010

Zum 1.1.2010 ist das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Curtis 1000 Europe AG sowie der Tochterunternehmen Neuwieder Couvertfabrik, Curtis Logistik + Service GmbH sowie Lucas Baden GmbH eröffnet worden.

Zum Insolvenzverwalter wurde jeweils Herr Jens Fahnster bestellt.

Neuwied, den 04.01.2010

Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: CURTIS 1000 Europe AG Gottlieb-Daimler-Strasse 1 D-56566 Neuwied am Rhein Telefon: +49(0)2631 9788-0 FAX: +49(0)2631 9788-350 Email: info@curtis.de WWW: http://www.curtis.de Branche: Papier & Verpackung ISIN: DE0005431001 Indizes: CDAX Börsen: Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/EASY_9649

Rückfragen & Kontakt:

Martin Sambraus
Telefon: +49 (26 31) 898 130
E-Mail: s.schneider@curtis.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0016