Scheuch: SPÖ zerlegt sich selbst in alle Einzelteile

Klagenfurt (OTS) - Hohn und Spott erntet die SPÖ Kärnten für die parteiinternen Streitereien rund um die Nachfolge ihres Vorsitzenden Reinhard Rohr. Der Landesparteiobmann der Freiheitlichen in Kärnten DI Uwe Scheuch kommentiert die publik gewordenen Differenzen zwischen der roten Spitzenfunktionären so: "Wir haben die SPÖ immer aufgefordert, die Ärmel hochzukrempeln und endlich mit der Arbeit zu beginnen. Wenn ich gewusst hätte, dass Rohr, Kaiser und Co diese Aufforderung so wörtlich nehmen und sich daraufhin gleich selbst in alle Einzelteile zerlegen, hätte ich noch vehementer auf den Beginn dieser Arbeit gedrängt."

Es sei erschreckend, dass eine ehemals stolze Partei nur mehr aus eigensinnigen Individualisten bestünde und die inhaltliche Arbeit komplett eingestellt habe, so Scheuch. "Mich wundert es nicht, dass es in der SPÖ an allen Ecken und Enden rumort. Wer das Schlechtmachen von Kärnten zum einzigen Parteiprogramm erhoben und den konturenlosen Faymannkurs zur alleinigen Ideologie erklärt hat, darf sich nicht wundern, wenn viele einfache Parteimitglieder nicht mehr zufrieden sind", stellte Scheuch weiter fest.

Das unglaubliche Schlimme an der Situation der Kärntner SPÖ sei wahrscheinlich für gestandene langjährige Mitglieder, dass selbst nach Rohr nichts Besseres nachkommen würde. "Personen wie Kaiser, Manzenreiter, Mock und Köfer haben sich schon dadurch disqualifiziert, dass sie ständig ihre Illoyalität unter Beweis stellen und nichts anderes zu tun haben als am Sessel ihres Vorsitzenden zu sägen. Dagegen ist die Arbeitsverweigerung Rohrs ja noch ein Kavaliersdelikt. Ich fordere die SPÖ auf, ihre mediale Nabelschau einzustellen. So sehenswert ist dieser öffentliche sozialistische Seelenstriptease auch wieder nicht", meinte Scheuch abschließend

(Schluss/le)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2191

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0005