Peter Haubner: Wirtschaftsbund hat 2009 erfolgreich für Unternehmen gearbeitet

2009 zahlreiche Entlastungen für Unternehmerinnen und Unternehmer erreicht – 2010 im Sinne der Wirtschaft weiter arbeiten

Wien, 30. Dezember 2009 (OTS) Wirtschaftsbund-Generalsekretär Abg.z.NR Peter Haubner zieht zum Jahresende eine Erfolgsbilanz:
"Der Wirtschaftsbund hat für Österreichs Betriebe viel erreicht:
Von den Steuervorteilen analog des 13. und 14. Arbeitnehmergehaltes auch für Unternehmerinnen und Unternehmer, bis zur Senkung der Lohnnebenkosten für den ersten jungen Mitarbeiter im ersten Jahr." Haubner weiter: "Trotz schwierigerer wirtschaftlicher Rahmenbedingungen ist es gelungen Österreichs Wirtschaft auf sicheren Kurs zu halten. Der Wirtschaftsbund hat in der Regierung die notwendigen Maßnahmen zur Stabilisierung der Konjunktur durchgesetzt, welche auch nachweislich gegriffen haben. Rasche Entlastung durch Steuerreform und die Konjunkturpakete tragen maßgeblich die Handschrift des Wirtschaftsbundes. Wir haben als wesentlicher Teil der ÖVP unsere Durchsetzungskraft in Parlament und Regierung weiter erhöht." ****

Der Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes weiter: "Unser Einsatz für die kleinen und mittleren Unternehmen geht mit unverminderter Kraft weiter – denn diese Unternehmen in den Regionen sind die Stütze unserer Wirtschaft und Garanten der Beschäftigung. Ob Lehrlingsausbildung, soziale Verankerung in den Gemeinden oder Sicherung von Arbeitsplätzen – die unternehmerische Kraft in diesem Land ist der Motor unserer Gesellschaft", so Haubner.

"Die gestalterische Kraft des Wirtschaftsbundes wurde in den Erfolgen des Jahres 2009 deutlich sichtbar Zudem wurden die zahlreichen hervorragenden Persönlichkeiten des Wirtschaftsbundes bei den letzten Wahlen gestärkt. 2010 wird ein wirtschaftlich schwieriges Jahr – nur mit weiterer Entlastung für die Leistungsträger ist Stabilität möglich. Die Unternehmer brauchen noch weitere Maßnahmen zur Entlastung, Vereinfachung und Ankurbelung – dafür wollen wir kämpfen", so Haubner abschließend.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/169

Rückfragen & Kontakt:

Florian Horcicka, Leiter Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit, Österreichischer Wirtschaftsbund; T:
01/505 47 96-30; M: 0664/ 88 42 42 06;
f.horcicka@wirtschaftsbund.at; www.wirtschaftsbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001