LAbg Haas: Refrion-Ansiedelung wichtiger Schritt für das Gailtal!

Dank an Unternehmen und Landespolitik

Klagenfurt (OTS) - "Das Gailtal dankt", so der Hermagorer Bezirksobmann der Freiheitlichen in Kärnten, LAbg. Helmut Haas, in einer Reaktion auf die gestern von Finanzlandesrat Harald Dobernig bekannt gegebene Ansiedelung der Firma Refrion Kältetechnik am Gelände des Intercold-Werkes in Hermagor. Geplant ist die Produktion von Wärmetauschern für die Tiefkühlindustrie. "Die Ansiedelung von Refrion ist ein wichtiger Schritt für das ganze Gailtal. Damit können wir vielen von der Intercold-Pleite betroffenen Mitarbeitern wieder eine Perspektive bieten", so Haas.

Sein Dank gelte dem italienischen Unternehmen, das sich in Kärnten ansiedle. Aber auch Finanzreferent Dobernig habe sich gemeinsam mit der EAK intensiv für eine Nachfolgelösung für Intercold eingesetzt. Nun gelte es, die notwendigen Rahmenbedingungen zu schaffen, damit rasch mit der Produktion begonnen werden könne, so Haas.

(Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2191

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001