Muller zum "Retailer of the Year" 2009 in sterreich gewahlt

Wien (ots/PRNewswire) - Heute wurden die Gewinner der Verbraucherstudie fur den "Retailer of the Year" in sterreich bekannt gegeben. Diese erste Auflage ergab, dass sich Muller fur ein Jahr als "Retailer of the Year sterreich" bezeichnen darf. Dies ging aus einer Studie unter den osterreichischen Verbraucher hervor, bei der gut 7700 Bewertungen verteilt auf 73 strukturpragende Ladenketten abgegeben wurden.

Die Drogerie- und Parfumeriekette Muller hat den Wettkampf um den prestigetrachtigen Preis "Retailer of the Year sterreich" vor Aldi Sud/Hofer und IKEA fur sich entscheiden konnen. Dieser Sieg ist bemerkenswert, weil Muller beim wichtigsten Aspekt, dem Preis-Qualitatsverhaltnis, nicht die hochste Bewertung erzielen konnte. Hier hat Aldi Sud/Hofer die hochste Punktzahl erreicht. Muller erhalt dagegen die besten Noten beim zweitwichtigsten Aspekt, dem Sortiment. Auch im Service- und Personalbereich (wichtige Aspekte) kann Muller derart hohe Bewertungen erreichen, um schliesslich als Gesamtsieger gekront zu werden.

IKEA zeigt sich bei allen Aspekten mit konstanter Bewertung und befindet sich ungefahr in der Mitte von beiden Unternehmen. Das ist jedoch nicht ausreichend, um Muller in diesem Jahr den Preis streitig zu machen.

Das Preis-Qualitatsverhaltnis ist gemass 27 Prozent der Kunden der wichtigste Aspekt. 20 Prozent der Verbraucher sehen dagegen das Sortiment einer Ladenkette als wichtigen Aspekt an. Auffallend ist die Bedeutung der Aspekte Preisniveau und Aktionen & Angebote. Das ist namlich in den Augen osterreichischer Verbraucher nicht so wichtig wie fur Kunden in anderen Landern, in denen diese Studie durchgefuhrt wurde. Fachkundiges und kundenfreundliches Personal wird in sterreich dagegen fur wichtiger gehalten als in anderen Landern (ca. 10 Prozent der Verbraucher geben an, diesen Aspekt wichtig zu finden).

Wie funktioniert die Studie?

Einzelhandler rufen ihre Kunden auf, fur sie zu stimmen. Das erfolgt online in den Geschaften. Nach der Stimmabgabe hat der Verbraucher die Moglichkeit, eine Fragenliste auszufullen. Im Fragebogen kann der Konsument verschiedene Ladenketten beurteilen, in dem er im vergangenen Jahr eingekauft hat. Die Bewertung besteht aus einer Note fur 9 Aspekte. Diese Aspekte sind Sortiment, Preis-Qualitatsverhaltnis, Angebote, Preisniveau, kundenfreundliches Personal, Service, Atmosphare, Neugestaltung und fachkundiges Personal. Auf Grundlage der Durchschnittsnote werden die Branchengewinner und ein Gesamtsieger bestimmt.

Initiator des "Retailer of the Year 2009" ist Q&A Research & Consultancy.

Weitere Informationen:

http://www.retaileroftheyear.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/PR78430

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Q&A Research & Consultancy +31-(0)33-2454637

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003