Abschluss von Brückenbauarbeiten vor Weihnachten

Drei Baustellen rechtzeitig vor Winterpause beendet

Wien (OTS) - Rechtzeitig vor der weihnachtlichen und
winterbedingten Pause konnten drei Brückenbauvorhaben der MA 29 -Brückenbau und Grundbau im Dezember fertig gestellt werden. Bei der Schillerpromenade in Liesing ist über die Dürre Liesing ein neuer Steg eingehoben worden, der für die Benutzung durch die Bevölkerung bereits freigegeben werden konnte. Der barrierefreie Steg für Rad-und Fußgänger bietet mit einer Nutzbreite von drei Metern einen besseren Anschluss an die Endstation der Linie 60 und stellt den Lückenschluss zum Hauptradwegnetz in diesem Bereich dar.

Vorzeitig konnten die Arbeiten auf der Triesterstraße in Höhe ON 100 bei den Erneuerungsarbeiten an den Betonleitwänden des Brückenobjekts Gründurchzug im Zuge des Friedrich-Adler-Weges abgeschlossen werden. Bei dem durch den Schwerverkehr notwendigen Rückhalteabsicherungen auf der B17 konnte einen Monat vorzeitig das Bauende verkündet werden.

Ebenso wurden die Instandsetzungsarbeiten an der Gregorybrücke im 23. Bezirk über die Liesing rechtzeitig abgeschlossen. Diese Brücke im Zuge der Gregorygasse aus dem Jahr 1955 hat neue Gehwege, die notwendigen Randbalken und neue Geländer erhalten. Die Geländer stammen dabei aus einem Entwurf des Architekturbüro DI Bernd Stanzel+MitarbeiterInnen, die bei dem Geländer auf ein neues Design gesetzt haben. Das über einen Meter hohe Geländer bietet einen breiten Handlauf "Tresen" in roter Farbe, der sehr gut mit den Geländerfüllungen aus grauem Lochblech kontrastiert.

Die Arbeiten an den Baustellen der Wiener Brücken sind für dieses Jahr mit 23. Dezember 2009 unterbrochen und werden erst wieder im Jänner 2010 fortgesetzt. Alle Baustellen werden über die Feiertage so versorgt, dass es zu keinen Behinderungen der Benutzerinnen und Benutzer, sowie des Individualverkehrs kommt.

(Schluss) wur

Für den Inhalt verantwortlich: Mag. Martin Schipany

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Mag. Kurt Wurscher
Öffentlichkeitsarbeit
MA 29 - Brückenbau und Grundbau
Tel.: +43 1 4000-96945
Email: kurt.wurscher@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012