Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs Sr. Kunigunde Fürst im Ö1-"Journal zu Gast" am 24. Dezember

Wien (OTS) - Die oberste Vertreterin der österreichischen Ordensfrauen, Schwester Kunigunde Fürst, ist am Donnerstag, den 24. Dezember bei Brigitte Krautgartner "Im Journal zu Gast" im "Mittagsjournal" um 12.00 Uhr auf Österreich 1.

In ihrer Heimatstadt Vöcklabruck setzt sich die Franziskanerin Sr. Kunigunde Fürst seit vielen Jahren im Sozialbereich ein, zu ihren zentralen Anliegen gehören die Armutsbekämpfung und mehr Verteilungsgerechtigkeit. Im Gespräch mit Brigitte Krautgartner nimmt die Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs auch zum Schweizer Volksentscheid für ein Minarettverbot und zur Diskussion um Kreuze in Klassenzimmern Stellung. Sie spricht sich für Mitbestimmungsrecht von Frauen in der römisch-katholischen Kirche aus und kann sich persönlich auch die Priester- und Diakonen-Weihe für Frauen vorstellen. Immerhin habe es in der Urkirche Diakoninnen gegeben, hebt sie hervor.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1260

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001