Ein Todesopfer bei Wohnungsbrand in Rudolfsheim-Fünfhaus

Wien (OTS) - Nach einem Wohnungsbrand in der Toßgasse in Rudolfsheim-Fünfhaus wurde gestern, Dienstag, der 68-jährige Wohnungsbesitzer tot aufgefunden. Aus bisher ungeklärter Ursache war in der Wohnung Feuer ausgebrochen. Die Wiener Berufsfeuerwehr rückte gegen 13.00 Uhr aus und musste die Tür aufbrechen um den Brand löschen zu können. Die Bewohner der darunter liegenden Wohnung, ein Ehepaar mit drei Kindern, mussten im Zuge der Löscharbeiten evakuiert werden. Ihnen wurde vorübergehend ein Ersatzquartier zur Verfügung gestellt. Weitere Personen wurden nicht verletzt, der Einsatz konnte gegen 15.00 Uhr beendet werden. (Schluss) red

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefon: 01 531 99 51 67
E-Mail: nz@ma68.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008