Bezirksmuseum Leopoldstadt: Warten auf das Christkind

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Leopoldstadt (2., Karmelitergasse 9) können sich Klein und Groß am Donnerstag, 24. Dezember, auf beschauliche Art auf den Weihnachtsabend einstimmen. Damit die Christkinder oder Weihnachtsmänner in den Haushalten ungestört ihren letzten weihnachtlichen Vorbereitungen nachgehen können, öffnet das Museum an diesem Tag zwischen 10.00 und 15.00 seine Pforten. Das Motto der Veranstaltung lautet "Wir warten auf das Christkind". Gezeigt werden eine nett arrangierte Krippen-Schau mit über 30 Exponaten und eine interessante bezirkshistorische Sammlung. In der Ausstellung "Krippengeschichte - Hauskrippen - Krippen aus aller Welt" sind sowohl schmucke Weihnachtskrippen im ländlichen Stil als auch Krippen im orientalischen Ambiente vertreten. Der Zutritt ist kostenlos.

Eine weitere Besichtigungsmöglichkeit besteht am Sonntag, 27. Dezember, im Zeitraum von 10.00 bis 12.00 Uhr (Eintritt frei). Die ehrenamtlich arbeitende Museumsmannschaft hat die Krippen-Ausstellung in Kooperation mit dem "Krippenverein Wien I" auf die Beine gestellt. Nähere Informationen über den Verein sind per E-Mail anzufordern:
krippe.wien@aon.at .

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Leopoldstadt: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004